Kochen mit Oliven... Tapenade

  300g Schwarze Oliven
  2 Dose/n Sardellenfilets
  100g Kapern
  1tb Dijonsenf
  6tb Olivenöl
   Schwarzer Pfeffer
  2 Knoblauchzehen
  1 geh. TL Thymian; zerrieben
  1 Lorbeerblatt; zerrieben
 
REF:  Bieler Tagblatt, 14.8.00 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Oliven entsteinen und grob hacken. Die Sardellenfilets in Stücke
schneiden und zusammen mit den Oliven, den Kapern, Senf, Thymian,
Lorbeerblatt und Öl pürieren. Man schmeckt mit Pfeffer gut ab, rührt
die durchgepressten Knoblauchzehen dazu und füllt die Paste in ein
Glas. Man bedeckt die Oberfläche mit einer dünnen Schicht Olivenöl
und bewahrt das Olivenpüree kühl und verschlossen auf.

Die Tapenade kann zu kalten Eiern und Fleisch oder einfach als
Appetithäppchen auf Bauernbrot serviert werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sauerkraut-Apfel-Frischkost
Sauerkraut kleinschneiden, Äpfel und Gurken kleinschneiden. Mit Apfelsaft, Pfeffer, Kümmel und Pflanzenöl abschmecken. M ...
Sauerkraut-Aufstrich
In kochende Gemüsebrühe geschroteten Hafer einrühren, aufkochen und 15 Miniten bei abgeschalteter Herdplatte ausquellen ...
Sauerkraut-Kartoffel-Salat
Gschwellti heiss schälen; in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden, Bouillon darüber giessen, ca. zehn Minuten ziehen lassen, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe