Köfte mit Gurken-Melonen-Salat

 
Köfte:: 100g Zwiebeln
  1 Ei
  2 Knoblauchzehen
  2tb Semmelbrösel
  500g Rinderhack
   Kreuzkümmel, gemahlen
  2 geh. TL Pul Biber (getrocknete, grob
   geschrotete Paprika- und Chilischoten)
   Salz, Pfeffer
  4tb Olivenöl
 
Salat:: 1 Salatgurke
  1kg Wassermelone
  2tb Minze, gehackt
  300g Joghurt (3,5%)
  4tb Zitronensaft
  2tb Olivenöl
  2tb Walnüsse, fein gehackt
   Salz, Pfeffer
  2 Stiele Minze für Dekoration



Zubereitung:
1. Für die Köfte Knoblauch und Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch,
Zwiebeln, Semmelbrösel und Ei zum Hack geben. Gut vermengen und mit
Kreuzkümmel, 1 Tl Pul Biber, Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Aus der Hackmasse mit nassen Händen 20 gleich grosse Bällchen
formen. In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen und die
Fleischbällchen darin bei mittlerer Hitze in 8-10 Minuten rundherum
braun braten.

3. Für den Gurken-Melonen-Salat die Gurke schälen, längs halbieren,
entkernen und in 1-2 cm grosse Stücke schneiden. Melone längs
vierteln, Fruchtfleisch herausschneiden, in ca. 2 cm grosse Stücke
schneiden, Kerne entfernen und mit den Gurken in eine Schale geben.
Minze zugeben und mischen.

4. Joghurt, Zitronensaft, Olivenöl und Walnüsse verrühren. Mit Salz
und Pfeffer abschmecken. Salat auf einer Platte anrichten, mit der
Joghurtsauce begiessen und die Köfte darauf anrichten. Mit dem
restlichen Pul Biber bestreuen und mit abgezupften Minzblättern
dekorieren. Sofort servieren.

Weinempfehlung: Guldentaler Sonnenberg 2002, Frühburgunder
Spätlese, Weingut Schmitt-Graf Zubereitungszeit: 50 Minuten

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/geniessen/73676/index
.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Siebecks Festmenü
Ein Festessen ist anders als andere Mahlzeiten, sonst wäre es kein Fest. Das bedeutet nicht gerade, dass, wer sich tägli ...
Siedfleisch (Kalb) mit Gemüse
MMMMM-------------------------------Sud------------------------------- 3 l Wasser 3 Lauch, klein, halbiert ...
Siedfleisch in Randensuppe
Blätter der Randen abschneiden, beiseite stellen. Randen schälen und fein raffeln. Die Hälfte mit Essig mischen und beis ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe