Kohlrabi (Produktinfo)

  



Zubereitung:
Produktinformation zu Kohlrabi

Kohlrabiknolle unter fliessendem kalten Wasser abwaschen. Vom Blätter-
zum Wurzelansatz hin schälen. Die holzigen Stellen, meist rund um den
Wurzelansatz wegschneiden. Kohlrabi in Scheiben schneiden und eventuell
noch vierteln. Wenn Sie den Kohlrabi roh essen wollen, besonders gut
zerkleinern, damit er leichter verdaulich ist.

Kohlrabi besteht hauptsächlich aus Wasser, Kohlenhydraten und Eiweiss.
100 Gramm enthalten deshalb auch nur 20 Kalorien.

Gut gewürzt schmeckt Kohlrabi am besten. Salz und Pfeffer muss er
haben; Edelsüss-Paprika, Muskat und Cayennepfeffer passen gut zu ihm.
An Kräutern können Sie ihm beigeben: Petersilie, Liebstöckel,
Pimpinelle (getrocknet oder frisch und gehackt)

** Erfasst von: H. Owald

Erfasser: Helmut

Datum: 20.09.1995

Stichworte: P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Buchweizensemmeln
200 g Weizen 100 g Buchweizen 330 g Wasser 30 g Germ 30 g Olivenöl 1 ts Zucker 300 g Mehl 1.5 ts Salz MMMMM------- ...
Buchweizen-Smaccafam
300 g Buchweizen 250 ml Milch - - oder Klare Suppe 2 Lucanica-Würste - - oder Bratwürste mit - grobem Brät 50 g Sp ...
Buchweizenspätzle mit Kräutergriesssauce
Für die Spätzle Buchweizen- und Weizenmehl mit den Eiern und etwas Salz gut zu einem glatten Teig vermengen, den man so ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe