Kohlrabi mit Pouletfüllung

  150ml Hühnerbouillon
  4 Pouletbrüstchen je ca. 120 g
  4 Kohlrabi; je ca. 180 g
   Salz
  1bn Petersilie
  180g Saucen-Halbrahm
  1tb Tomatenpüree
  2tb Grüner Pfeffer
   Paprika
  180g Joghurt nature, teilentrahmt
 
REF:  Saison-Küche 05/1994 Vermittelt von R.Gagnau



Zubereitung:
Hühnerbouillon aufkochen und die Pouletbrüstchen darin ca. fünfzehn
Minuten ziehen lassen. In der Brühe auskühlen.

Die Kohlrabi schälen und mit dem Gurkenhobel in dünne Scheiben
schneiden. Salzwasser aufkochen, die Kohlrabi hineingeben und
weichkochen. Kalt abschrecken und abtropfen. Aus einigen Scheiben
Förmchen ausstechen.

Fleisch aus der Bouillon heben und in Würfel schneiden. Mit Bouillon
mittels Stabmixer pürieren.

Petersilie feinhacken. Die Hälfte davon mit der Hälfte des
Saucen-Halbrahms, dem Tomatenpüree, den Pfefferkörnern und dem
Fleisch vermischen. Mit Streuwürze und Paprika abschmecken.

Kohlrabischeiben mit der Pouletmasse bestreichen. Lagenweise
aufeinanderschichten und mit den ausgestochenen Garnituren belegen.

Für die Sauce den restlichen Saucen-Halbrahm, das Joghurt und die
restliche Petersilie mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Paprika
abschmecken; in Teller verteilen und die Kohlrabi darauf setzen.

Dazu passt Reissalat, Teigwarensalat, Schalenkartoffeln, Brot.

Rundum schmelzend zart: Die Bezeichnung Kohlrabi könnte italienischen
Ursprungs sein, heisst doch 'cavolo' Kohl und 'rapa' Rübe. Seit dem
19. Jahrhundert wird dieses Gemüse kultiviert. Im Frühjahr ist es
eines der ersten aus inländischer Ernte. Die grünweissen Sorten sind
im Anbau etwas früher als die blauvioletten. Die Knollen wachsen
oberhalb des Erdbodens, im Unterschied zu den Bodenkohlrabi.
Wer Kohlrabi weder kochen, noch als Salat zubereiten will, isst ihn
einfach roh wie einen Apfel.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Roter Curry mit Cashewnüssen
1. Für die Currypaste alle Zutaten mit Mörser oder Mühle zerkleinern. Sie können auch alles kurz in eine Küchenmaschine ...
Roter Linsensalat
1. Zuckererbsen putzen, waschen. Möhren schälen und in Streifen schneiden. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneid ...
Roter Linsensalat
1. Zuckererbsen putzen, waschen. Möhren schälen und in Streifen schneiden. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneid ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe