Kohlrabiauflauf

 
Für vier Portionen: 750g Kohlrabi
   Salz
  250g Vollkornnundeln
  1tb Öl
  400g Fleischwurst
   Fett für die Form
  30g Mehl
  40g Butter oder Margarine
  0.375l Milch
  1tb Instant-Brühe
   frisch gemahlener Pfeffer
  150g geriebener mittelalter Gouda
  2 Eier



Zubereitung:
Kohlrabischeiben in Salzwasser zehn Minuten kochen. Nudeln in reichlich
Salzwasser mit Öl acht Minuten bissfest kochen. Abtropfen lassen. Zusammen
mit den abgetropften Kohlrabi und der gewürfelten Fleischwurst in eine
gefettete ofenfeste Form schichten. Mehl in heissem Fett andünsten. Milch
unter Rühren zugiessen und aufkochen lassen. Mit Brühe, Salz und Pfeffer
würzen. Käse und Eier unterrühren. Die Mischung über die Nudeln giessen
und die Form in den Backofen schieben. Auf 200 Grad schalten und den
Auflauf eine Stunde backen.

* Pro Portion ca. 980 Grad / 4102 Joule
** Article: 280 of zer.t-netz.essen
From: c.bluehm@link-f.comlink.de

Erfasser: Christian

Datum: 18.07.1993

Stichworte: ZER, Kohlrabi, Aufläufe, Gemüse, Gemüsegerichte,
Kohlrabiauflauf, Nudelgerichte



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Knoblauch einlegen
Bis auf den Knoblauch und das Öl alles zusammen ca. 5 Minuten kochen. Dann geschälten Knoblauch dazu und 5 Min. wall ...
Knoblauch gibt Speisen Pfiff
Mit Knoblauch ist das so ein Sache. Die einen lieben ihn über alle Massen, die anderen lehnen ihn strikt ab. Wie auch im ...
Knoblauch in Öl einlegen
Alles 3 Min. kochen ( nicht in einem Alutopf!), über Nacht stehen lassen, nochmals 5 Min. kochen. Sobald es ausgekühlt i ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe