Kohlrabicremesuppe

  1.5kg Kohlrabi
  1bn Lauchzwiebeln
  1ts Mildes Currypulver
  40g Butter oder Margarine
  400ml Gemüsefond
  125g Schlagsahne
   Salz, frisch gemahlener Pfeffer
   Muskatnuss
  4 Scheib. Toastbrot
   Einige Kerbelblättchen



Zubereitung:
Kohlrabi schälen und in Stücke schneiden. Lauchzwieblen putzen und in
Ringe schneiden. Lauchzwiebeln und Curry in 20 GFramm heissem Fett
andünsten. Kohlrabi dazugeben und ebenfalls kurz abdünsten. Fond und
400 ml Wasser dazugeben und bei mittlerer Hitze 15 bis 20 Minuten
kochen.

Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Mit Sahne verrühren und mit
Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskatnuss abschmecken.
Eventuell noch etwas Wasser dazugeben.

Toastbrot eventuell entrinden und in Würfel schneiden. Im restlichen
Fett von allen Seiten braun rösten. Mit etwas Muskatnuss würzen und
zusammen mit den Kerbelblättchen auf der Suppe verteilen.

: Nährwerte: Pro Portion ca. 340 Kcal, 21 g Fett
: Vorspeise zu Brigitte Menü März 2003



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Käsestangen
Die Kartoffeln in wenig Wasser kochen, schälen, durchpressen und 250 g (bezogen auf 16-20 Stück) abwiegen. Inzwischen di ...
Kartoffel-Käsestangen
Die Kartoffeln in wenig Wasser kochen, schälen, durchpressen und 250 g (bezogen auf 16-20 Stück) abwiegen. Inzwischen di ...
Kartoffel-Käse-Suppe
Butter in der Pfanne warm werden lassen. Knoblauch und Zwiebel andämpfen. Gschwellti beigeben, kurz mitdämpfen, mit der ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe