Kohlrabi-Eintopf

 
Für sechs Portionen: 500g Schweineschulter ohne Knochen
  500g Rindergulasch
  4tb Öl
  250g Zwiebeln
  1ts Nelken
  1ts Wacholderbeeren
   Salz
  1.5l Brühe (Instant)
  500g Kartoffeln
  750g Kohlrabi
  1 Paket TK-Erbsen und Möhren (450 g)
   frisch gemahlener Pfeffer
  1bn Schnittlauch



Zubereitung:
Fleischwürfel in einem Schmortopf in heissem Öl braun anbraten.
Zwiebelwürfel, Nelken und Wacholderbeeren zufügen. Salzen. Brühe zugiessen
und das Fleisch eine Stunde kochen. Kartoffelwürfel, Kohlrabistifte und
das TK-Gemüse zugeben und weitere 20 Minuten kochen. Den Eintopf mit Salz
und Pfeffer abschmecken.

Mit Schnittlauch bestreuen.

* Pro Portion ca. 575 Kalorien / 2407 Joule
** Article: 282 of zer.t-netz.essen
From: c.bluehm@link-f.comlink.de

Erfasser: Christian

Datum: 29.09.1993

Stichworte: ZER, Schweinefleisch, Schweineschulter, Rindfleisch,
Eintöpfe, Kohlrabi, Kohlrabieintopf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchen in Cidre
Das Hähnchen in Portionsstücke zerteilen. Möhren schälen, waschen und in breite Streifen schneiden. Schalotten und K ...
Hähnchen in Granatapfel-Sauce Khoresch-e fesendschan
Dieses Gericht gehört zu den Klassikern der persischen Küche Walnüsse und Granatäpfel wachsen im Land. An der Küste des ...
Hähnchen in Ingwersahne
Bohnen auftauen. Hähnchen in 8 Teile zerlegen. Tomaten mit kochendem Wasser übergiessen, häuten und entkernen. Tomatenfr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe