Kohlrabi-Gratin

 
Für vier Portionen: 600g Kohlrabi
   Salz
   frisch gemahlener Pfeffer
  1 Becher Creme fraiche (150 g)
   Fett für die Formen



Zubereitung:
Geschälten Kohlrabi auf dem Gurkenhobel in dünne Scheiben schneiden. Das
Gemüse in Salzwasser fünf Minuten sprudelnd kochen. In ein Sieb geben und
abtropfen lassen. Die Kohlrabischeiben mit Salz und Pfeffer würzen und
abwechselnd mit Creme fraiche in gefettete ofenfeste Förmchen schichten.
Die Gratins in den Backofen schieben, auf 200 Grad schalten und dreissig
Minuten backen.

* Pro Portion ca. 185 Kalorien / 774 Joule
** Article: 281 of zer.t-netz.essen
From: c.bluehm@link-f.comlink.de

Erfasser: Christian

Datum: 26.05.1993

Stichworte: ZER, Kohlrabi, Gratin, Gemüse, Gemüsegerichte



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sauerkraut-Auflauf
Den Reis kochen, die Würstchen in Scheiben schneiden, die Auflaufform ausfetten, das Sauerkraut sorgsam lockern, nic ...
Sauerkraut-Auflauf I
Mett mit Quark verkneten, mit Salz, Pfeffer, Kümmelpulver abschmecken, in eine Auflaufform drücken. Sauerkraut, Lins ...
Sauerkraut-Auflauf II
Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, pellen, in Scheiben schneiden. Sauerkraut zerpflücken, Zwiebeln und nach Gesch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe