Kohlrabipüree

  1kg Kohlrabi (kleine Stücke),
   Salz,
  1 Ingwerwurzel,
  4tb Crème fraîche



Zubereitung:
Kohlrabistücke in Salzwasser weich kochen, abtropfen lassen und
pürieren. Ingwerwurzel nach Geschmack reiben und darunter mischen. Mit
Salz abschmecken und mit Crème fraîche verfeinern. Nochmals kurz
aufkochen lassen.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Erntedank
: : Folge 306 vom 5. Oktober 2003
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hirschrücken an Wacholder-Gin-Sauce mit Rotkraut und ...
1 Stunde 15 Minuten (ohne Marinierzeiten), aufwändig Hirschrücken salzen, pfeffern und in heissem Erdnussöl anbraten. I ...
Hirschrückensteak mit Grüner Pfeffersauce und Getrüff ...
Die Steaks salzen, pfeffern und in Tafelöl auf beiden Seiten anbraten. Danach das Fett abgiessen, 20 g Butter zugeben un ...
Hirseklösschen mit Gemüse
Hirse in 200 ml kochende Gemüsebrühe geben. Einmal aufkochen. Zugedeckt bei milder Hitze in 30-35 Min. ausquellen lassen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe