Kohlrabi-Quiche mit Tofuguss

  200g Weizen fein gemahlen
  50g Buchweizen fein gemahlen
  8tb Öl
  12tb heissem Wasser
   Kräutersalz
 
Belag: 800g Kohlrabi
  200g Kürbis, gelb
   Hefebrühe
   Rosmarin
   Paprika
   Kräutersalz
 
Guss: 400g Tofu
  200ml Kohlrabibrühe oder Hefebrühe
  2tb Öl
   Kräutersalz
   Muskat
   Thymian
 
Zum Bestreuen:  Vollkornbrösel



Zubereitung:
Für den Teig alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, in der Form
auswellen und Rand bilden.

Kohlrabi und Kürbis würfeln, beides in Hefebrühe gut 10 Minuten al
dente dünsten, mit Rosmarin, Paprika und Kräutersalz würzen,
abtropfen lassen und auf den Teigboden geben.

Tofu, Kohlrabibrühe, Öl, Kräutersalz, Muskat und Thymian cremig
schlagen, über das Gemüse geben und mit Vollkornbrösel bestreuen.

Bei 200 GradC ca. 40 bis 45 Minuten backen.

* Quelle: Nach:H. Walker,Vollwertig backen mit Pfiff, 1992
ISBN 3-923176-79-1 erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 20.09.1995

Stichworte: Backen, Pikant, Kohlrabi, Tofu, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Buchweizen-Schmarrn
Rosinen in Orangenlikör etwa eine Stunde einweichen. Eier, Milch, Puderzucker, eine Prise Salz und Zucker verrühren. ...
Buchweizenschnitten
Zwiebeln würfeln, Möhren putzen, in dünne Scheiben schneiden. Alles in 30 g Butterschmalz mit Thymian 5 Min. dünsten ...
Bulgarien: Auberginenauflauf
Auberginen schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden, salzen undca 1 Stunde ruhen lassen. Flüssigkeit abgiessen. Aubergi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe