Bandnudeln mit Garnelen und Zucchini

  250g Garnelenschwänze
  2 Schalotten (weisse Zwiebeln)
  3tb Olivenöl
  4 Knoblauchzehen
  3sm Zucchini (300 g)
  2 rote Chilischoten
   Basilikum
  2tb Brandy oder Cognac
  100g Sahne
   Salz
   Pfeffer
  400g feine Bandnudeln



Zubereitung:
Zu Eiernudeln passen Saucen, die mehr Flüssigkeit liefern: Sie sind
zarter als die Geschwister ohne Ei, verlangen also nach feineren
Aromen. Hier werden Schalotten oder weisse Zwiebeln, Knoblauch und
reichlich Zucchinistifte zusammen angedünstet, dazu kommen Garnelen.
Alles wird mit Brandy flambiert, mit ganz wenig Rahm eingekocht und mit
einem guten Schuss Nudelwasser aufgefüllt, das mit seiner Stärke der
Sauce eine kleine Bindung gibt. Erst zum Schluss werden die Nudeln
untergemischt - geht ganz fix und wirkt hochelegant! Deshalb wird der
Käse übrigens nicht einfach darüber gerieben, sondern mit dem Hobel
in hauchdünne Flöckchen geschabt und zum Schluss darüber gestreut -
zusammen mit Kräutern.

Die Garnelen in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser
überbrühen, nach einer Minute abgiessen und unter fliessendem kalten
Wasser abspülen. Beiseite stellen.

Schalotten oder Zwiebeln fein würfeln, im Öl andünsten, Knoblauch
durch die Presse zufügen. Die Zucchini längs in kleinfingerkurze und
dünne Stifte schneiden. Kurz mitdünsten, die Hitze etwas verstärken,
damit sie Bratspuren bekommen. Die Chilis fein würfeln und
hineinstreuen, etwas Basilikum zerzupfen und mitschmurgeln.

Die Garnelen zufügen, zwei Minuten dünsten, salzen und pfeffern.
Den Cognac angiessen, sofort anzünden und abbrennen lassen. Die Sahne
zufügen und kräftig aufkochen. Schliesslich mit etwas Nudelwasser die
Sauce auf die gewünschte Konsistenz bringen.

Die tropfnasse Pasta untermischen, auf vorgewärmten Tellern anrichten,
mit Basilikum garnieren und servieren.

Getränk: Dazu passt ein Vermentino aus Sardinien oder Ligurien,
oder auch von der toskanischen Küste - Vermentino, so sagt man in
Italien, schmeckt nur dann gut, wenn er das Meer gesehen hat (das
heisst, wenn er aus einer meernahen Lage stammt).



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Seelachs "Bordelaise" mit Gurkensalat und Stampfkarto ...
Zubereitung Kartoffeln: Die Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. In einen Topf mit kaltem Wasser geben und ...
Seelachs auf Chicoree
3.04.97 erfasst von I.Benerts ===============================Quelle================================= Reis i ...
Seelachs auf Rotem Sauerkraut
Seelachs-Filet mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft marinieren und 20 Min. ruhen lassen. In der Pfanne von beiden Seiten in B ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe