Kohlrübenstampes (Kohlrübenbrei)

  



Zubereitung:
Für 3 Personen etwa 500 g Kammfleisch, 1 mittelgrosse Kohlrübe, 7
grosse Kartoffeln. Das Fleisch in einem grösseren Topf mit Kümmel und
Salz kochen. Wenn es fast gar ist, wird es herausgenommen, in Scheiben
geschnitten und in der Pfanne mit viel Zwiebeln gebraten. Man würzt es
nochmals mit Pfeffer, Salz und Speisewürze. Sobald ein schöner
Bratensatz entstanden ist, bindet man ihn mit etwas Mehl. Die Kohlrübe
in Stücke schneiden und in der Brühe kochen. Sobald sie halb gar ist,
die Kartoffeln dazugeben. Alles weichkochen und passieren, mit einer
Mehlschwitze binden. Auf den fertigen Brei die gebratenen Kammscheiben
legen und servieren.
:Notizen (*) : Quelle: Solidaritätsbasar des VDJ der DDR
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Randen amato
In eine eingefettete Gratinplatte gibt man lagenweise die gehackten Zwiebeln und die in Stengel oder Scheiben geschn ...
Randen-Broccoli-Teller mit Mandelsauce
Randen waschen, schälen, dann in dünne Scheiben schneiden. 1/3 der Butter in einer Pfanne schmelzen, mit dem Honig v ...
Randensorbet
Die gekochten Randen schälen, in Würfel schneiden und mit den übrigen Zutaten - ausser dem Eiweiss - gut weichkochen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe