Kohlsuppe - auf Verschiedene Art

 
GRUNDREZEPT: 3tb Öl
  2 Zwiebeln
  750g Weißkohl
  1l Brühe
   Salz, Pfeffer
  0.5ts Zucker
  1tb Kümmel
  1 Lorbeerblatt
  3 Wacholderbeeren
  200g Kartoffeln (mehlig kochend)
  3 Tomaten (evtl. mehr)
 
KOHLSUPPE MIT HACKFLEISCH: 400g Hackfleisch
   Salz, Pfeffer
  1 Becher Creme fraîche oder Sahne
   Petersilie
 
KOHLSUPPE MIT CABANOSSI: 300g Cabanossi (in Scheiben geschnitten)
  1 Becher Creme fraîche oder Sahne
   Petersilie oder Knolau (Mischung aus Schnittlauch und Knoblauch)
 
CREME-KOHLSUPPE MIT KRABBEN: 1 Becher Creme fraîche
  150g Krabben (evtl. mehr)
   Gemüsebrühe



Zubereitung:
Grundrezept Zwiebeln in Würfel schneiden und im Öl andünsten. Den
Weisskohl in feine Streifen schneiden und im Zwiebelfett andünsten.
Mit einem Liter Brühe auffüllen. Salz, Pfeffer, Zucker und Kümmel
zur Suppe geben und kochen lassen.

Kartoffeln in Würfel schneiden und nach 20 bis 30 Minuten Garzeit die
Tomaten zugeben und weitere 20 Minuten kochen lassen.

Kohlsuppe als Reduktionsdiät:

Suppe nach obigen Angaben zubereiten und mit reichlich gehackter
Petersilie "geniessen"! Kohlsuppe mit Hackfleisch:
Suppe nach obigen Angaben zubereiten, zwischenzeitlich 400 Gramm
Hackfleisch in zwei bis drei Esslöffel Öl anbraten (Krümelhack), mit
Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit den Kartoffeln und Tomaten in
die Suppe geben.

Zum Schluss nach Belieben ein Becher Creme fraiche oder Sahne
einrühren, anrichten und mit gehackter Petersilie garnieren.

Kohlsuppe mit Cabanossi:

Suppe nach obigen Angaben zubereiten, 300 Gramm in Scheiben
geschnittene Cabanossi zusammen mit den Kartoffeln und Tomaten in die
Suppe geben. Zum Schluss nach Belieben einen Becher Creme fraiche oder
Sahne einrühren, anrichten und mit Knolau oder Petersilie garnieren.

Creme-Kohlsuppe mit Krabben:

Suppe nach obigen Angaben zubereiten. Einen Becher Creme fraiche
einrühren und die Suppe pürieren. 150 bis 200 Gramm Krabben in wenig
Gemüsebrühe erwärmen (einige zum Garnieren zurück lassen), die
Krabben in vorgewärmte Suppentassen geben, Cremesuppe einfüllen,
jeweils einen Teelöffel Creme fraiche auf die Suppen setzen und mit
drei bis vier Krabben garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mulligatawny-Soup 2001 nach Otto Koch
Banane schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Schalottenwürfel in einem Topf mit Butter anbraten. Die Hähnc ...
Mulligatawny-Suppe
Für die ursprünglich aus Indien stammende Suppe ("Pfefferwasser") Gemüse in heissem Öl ohne zu bräunen andünsten, Obst u ...
Mulligatawny-Suppe 1818
Die Gemüsezwiebel, die Möhre, den Sellerie, die Chilischote, den Knoblauch und den Ingwer in feine Stücke schneiden. In ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe