Köjlupf - Gesalzener Gugelhupf

 
EIN REZEPT VON:  Simone Morgenthaler
 
EINKAUFSLISTE: 1kg Mehl
  30g Backhefe
  100g Butter
  30g Zucker (für eine schöne braune Farbe)
  1Gl Milch
  5g Salz
  2 Eier
  200g Räucherspeck (in Würfel geschnitten)
  10 Walnüsse (grob gehackt); ca.



Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel sieben. In eine Vertiefung den Zucker, die
Eier und die zerbröselte Hefe geben. Mit den Fingerspitzen leicht
vermengen, ohne alles Mehl zu verwenden und 10 Minuten gehen lassen.

Salz und Milch zugeben und verrühren. Die weiche Butter hinzufügen
und den Teig gründlich durchkneten bis er sich von der Schüssel
löst.
Die Speckwürfel und die grob gehackten Nüsse gut unter den Teig
kneten. Den Teig in gefettete Gugelhupfformen füllen und an einem
warmen Ort etwa 1 1/2 Stunden gehen lassen bis der Teig den oberen Rand
der Form erreicht.

In dem auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 30 bis 40 Minuten backen.
Aus der Form stürzen und zu Wein, Bier, Cremant oder Champagner
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Oberwalliser Käseschnitten
(*) Je nach Gegend wird bei der Walliser Käseschnitte Schmelzkäse (Raclettekäse) der Region verwendet. Die Brotscheiben ...
Oblatenlebkuchen
Die Eier sehr schaumig schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse dicksch ...
Obst-Auflauf
Zwetschen halbieren und entsteinen, Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheibchen schneiden, Kirschen entsteinen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe