Kokos Tofu mit Erbsen, Kürbis und Mangosauce (Vollwert)

  200g Tofu
  3ts Sojasauce
  1ts Ingwer (frisch gerieben)
  1 Knoblauchzehe
  1ts Mango-Vollfrucht
  0.5ts Kurkuma (Gelbwurz)
  2ts Sherry
  2ts Kokosraspel
  1ts Vollkornschrot (o. Paniermehl
  1 Ei
   Sojaöl (zum Braten)
  1.5 Tas. Erbsen (TK)
  500g Kürbis (o. Möhren)
   Meersalz
   Kurkuma
  0.5ts Apfeldicksaft
  2ts Butter
  3ts Wildreis
  1ts Butter
  1 Mango (reif)
  4ts Mango-Vollfrucht
  2ts Rosinen
  1ts Zitronensaft
  1ts Honig
  1ts Butter
  1ts Mandeln (gehackt)
  2ts Gemüsebrühe (bis 3)



Zubereitung:
Tofu in vier Scheiben schneiden und nebeneinander in einen Teller legen.
Die Sojasauce mit dem Ingwer, der zerdrückten Knoblauchzehe, Mango
Vollfrucht, Kurkuma sowie Sherry verrühren und über die Tofuscheiben
giessen, abdecken und mindestens 3 Stunden ziehen lassen. Danach die
Tofuscheiben herausnehmen und abtropfen lassen.

Die Kokosraspel mit dem Vollkornschrot mischen. Das Ei mit einigen Tropfen
Wasser verrühren. Die Tofuscheiben abwechselnd erst durch das Ei, dann
durch das Paniermehl ziehen, diesen Vorgang einmal wiederholen, von beiden
Seiten in nicht zu heissem Sojaöl insgesamt 6 bis 7 min. goldgelb braten,
warm halten. Die Erbsen in 1/2 Tasse Wasser 5 min. kochen. Den Kürbis
schälen, in Scheiben schneiden, in wenig Salzwasser knapp gar kochen.
Erbsen dazugeben, mit Kurkuma, Apfeldicksaft und 2 El. Butter mischen. Den
Wildreis waschen und in der dreifachen Menge mildem Salzwasser 40 bis 45
min. garen, das überschüssige Wasser abgiessen, mit 1 El. Butter verfeinern.

Für die Sauce die Mangofrucht waschen und schräg vom Kern in Spalten
abschneiden, schälen. Vier schöne Spalten beiseite legen; den Rest würfeln
und mit Mango Vollfrucht pürieren, die gewaschenen Rosinen, Zitronensaft,
Honig, Kurkuma, 1 El. Butter, Mandeln und evtl. zum Verdünnen etwas
Gemüsebrühe dazugeben, langsam erhitzen, nicht kochen lassen.

Jede Tofuscheibe einmal diagonal durchschneiden, mit dem Kürbis
Erbsen-Gemüse, dem Reis und den zurückgelegten Mangospalten auf 4 Tellern
verteilen. Mit Mangosauce überziehen, die restliche Sauce getrennt reichen.

* Quelle: KOCHEN.GER, Peter Olk @ 2:240/25.31, 07.05.93
** Gepostet von Burkard Schoof
Date: Wed, 26 Oct 1994

Erfasser: Burkard

Datum: 18.11.1994

Stichworte: Vegetarisch, Vollwert, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Frühlings-Pasta
Teigwaren al dente kochen, abtropfen. Inzwischen, Öl in einer weiten Pfanne warm werden lassen, Schalotten andämpfen, S ...
Frühlingspfanne mit Medallions vom Jungschwein
1. Gemüse und Kartoffeln putzen und grob zerkleinern. In kochendem Salzwasser blanchieren und erkalten lassen. ...
Frühlingspudding
Spargel schälen, in 1 cm lange Stücke schneiden und in leichtem Salzwasser, dem 1 EL Butter und 1 TL Salz beigefügt wurd ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe