Kokoskuchen

 
Teig::  Hefeteig nach Grundrezept 2,
   halbe Menge für ein Kuchenblech
 
Belag:: 300g Kokosraspeln
  300g Margarine
  300g Zucker
  1 Vanillezucker
  3 Eier
  0.5 heiße Milch
 
Schokoladenguß:: 150g Schokolade
  50g Kokosfett
  1 Öl oder Kuvertüre



Zubereitung:
Kokosraspeln in der trockenen Pfanne langsam hellgelb rösten, beiseite
stellen. Margarine zerlassen, Zucker und Vanillezucker
zufügen, unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Die
Kokosraspeln einrühren und nochmals aufkochen lassen. Nach
dem Abkühlen dieser Masse drei Eier unterarbeiten, auf den
ausgerollten Hefeteigboden streichen und backen. Noch heiß
mit der ebenfalls heißen Milch bepinseln. Auskühlen lassen.
Für den Guß die Schokolade im Wasserbad erhitzen, das
zerlassene Kokosfett und das Öl zufügen und auf die
Kokosmasse geben.

Backzeit 20-25 Minuten
Hitze: 180° -200° C

Ein klassischer, würziger und "schneller" Kuchen, ewig
beliebt und immer wieder gebacken.



:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Alfred Jäger



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rumkuchen (Baba)
1. Milch lauwarm erhitzen. Hälfte des Mehls, Hefe, 70 g Zucker und 1 Tl Salz in einer Schüssel mischen. Eier und Milch z ...
Rumkugeln
Die Eier in einer Schüssel mit dem Zucker schaumig rühren. Das Kokosfett zerlassen und etwas abkühlen lassen. Mit de ...
Rumkugeln
Die Sahne aufkochen, die geschmolzene Blockschokolade zugeben. Verrühren. Unter die erkaltete - aber noch nicht steife - ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe