Bandnudeln mit Lammfilet und Kresseblueten

  20 Kapuzinerkresseblueten
  20 Kapuzinerkresseblätter
  2 Rote Zwiebeln
  400g Bandnudeln helle
   Jodsalz
  600g Lammfilet
   Weisser Pfeffer
   Edelsüsspaprika
  3tb Olivenöl



Zubereitung:
Die Kresseblueten und -blätter vorsichtig abbrausen, auf Küchenpapier
abtropfen lassen. Die Zwiebeln pellen und in dünne Ringe schneiden.

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.

Das Lammfilet mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, im heissen Olivenöl
rundherum anbraten. Dann bei mittlerer Hitze weitere 3 bis 4 Minuten
braten.

Das Lammfilet aus der Pfanne nehmen und warm halten. Zwiebeln und
Kresseblätter im Bratfett andünsten.

Die Nudeln abgiessen und im Bratfett schwenken. Mit den Blueten und dem
Filet anrichten.

Pro Person: 41 g Eiweiss, 17 g Fett, 73 g Kohlehydrate, 630 kcal.
Enthält durch das Lammfleisch viel Zink.

* Quelle: Nach: fit for fun 7/95 Erfasst:
Barbara Furthmüller

Erfasser: Barbara

Datum: 20.09.1995

Stichworte: Fleisch, Lamm, Bandnudel, Kressebluete, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grießnockerlsuppe
Einen Topf mit kaltem Wasser ausspülen. Für die Griessnockerl die Milch in dem Topf mit etwas Salz und Muskat zum Kochen ...
Grießpudding mit Holunderkompott
Anzahl Portionen: falls als Dessert serviert, als kleine Mahlzeit die Anzahl halbieren. Holunderkompott: Beeren, Wasser ...
Griesspudding mit Schwarzem Johannisbeergelee
1. Johannisbeeren waschen und sehr gut abtropfen lassen. Beeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Die Beeren in e ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe