Kokospudding

  1 Kokosnuss
  1 Tasse/n Lauwarmes Wasser
  3 Eier
  1 Tasse/n Zucker
   Butter; zum Ausstreichen der Form



Zubereitung:
Kokosnuss öffnen, das weisse Fleisch auf einer Raspel hobeln und mit
lauwarmem Wasser übergiessen. Die Flüssigkeit einige Zeit durchziehen
lassen. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen und mit den
Kokosflocken und der entstandenen Kokosmilch versetzen. Die Mischung in
eine gebutterte, flache Auflaufform füllen und 15 Minuten lang bei im
bei 220 Grad Celsius backen bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Den Pudding auf eine Platte stürzen und zusammen mit Kompott und
Keksen servieren.

: Quelle : Kaffe oder Tee
: Erfasst : 22.03.01 von Ilka Spiess



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Roter Johannisbeersaft
Die Beeren werden erst vom Stengel gepflückt und dann gut abwaschen, dann tut man sie in Topf und lässt sie gut warm ...
Roter Löwe
Die Orange spiralförmig schälen und dann auspressen. Saft mit Zucker, Tee, Rotwein und Nelkenpulver fast bis zum Koc ...
Roter Renner
Salatgurke schälen und in Stücke schneiden. Dann zusammen mit den übrigen Zutaten in einen Univeralmixer geben, gut mixe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe