Kokos-Suppe

  0.5l Hühnerbrühe
  1 Dose/n Kokosmilch
  1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  1 kleines Stück Galgant
  8 Champignons
  4 Frühlingszwiebeln
  1 Tomate
   etwas Fischsauce
   etwas Limettensaft
   etwas Sojasauce
  1 geh. TL Currypaste
  1tb Öl
  2tb Thai-Basilikum, zerzupft
  1 klein Stück Zitronengras



Zubereitung:
Knoblauch und Currypaste in Öl anschwitzen, mit Hühnerbrühe
auffüllen und Galgant sowie Zitronengras zugeben. Ca. 10 Minuten
köcheln lassen, dann Galgant und Zitronengras entfernen. Die
Kokosmilch zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Die Pilze vierteln,
die Frühlingszwiebeln in schräge Scheiben schneiden und die Tomate
enthäuten, entkernen und würfeln. Pilze, Tomaten und
Frühlingszwiebeln zugeben und kurz mitgaren. Mit Sojasauce, Fischsauce
und Limettensaft abschmecken. Die Suppe mit Thai-Basilikum bestreut
servieren. (Wer mag, kann noch Chilischoten mitkochen.)
http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2001/06/05/i
ndex.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Poulardenbrust chinoise mit Frühlingslauch
(Die Saucen-Zutaten gibt's im Asia-Laden) Den Lauch putzen und in etwa 5 Zentimeter lange Stücke schneiden. Schalotten ...
Poulet nach Art von Pietro (Tessin)
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen fein hacken. Die Peperoni entkernen, den Stangensellerie rüsten und das Gemüse klein ...
Pouletbrust mit Pantli auf Frühlingszwiebeln (Appenzell)
Für das Frühlingszwiebelgemüse den Ofen auf 180 oC vorheizen. Ganze, geputzte Frühlingszwiebeln in eine ofenfeste Form l ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe