Konfekt-Mischung

 
Grundrezept 1:: 500g Kuchenreste (Mürbeteig/B
   Löffelbisquits)
  200g Kokosfett
  200g dunkle Kuvertüre
  1tb Rum
 
Rumkugeln:: 100g Schokostreusel
 
Rosinenkugeln:: 2tb Rumrosinen
  100g dunkle Kuvertüre
  50g weisse Kuvertüre
 
Aprikosenkugeln:: 1tb getrocknete Aprikosen, kleingeschnitten
  100g Pistazien, gehackt
 
Haselnusskugeln:: 3tb Haselnüsse, geröstet
  100g Haselnüsse, gemahlen
 
Grundrezept 2:: 500g Kuchenreste
  300g Doppelrahm-Frischkäse
 
Amarettokugeln:: 3tb Haselnüsse, geröstet
  100g Bisquitbrösel
  1tb Amaretto
  1 Weinbrand
  2tb starker Kaffee oder Espresso (es klappt
   aufgelöstem Instant- Pulver)
 
Zitronenkugeln:: 1pk Götterspeise Zitronengeschma
  100g Bisquitbrösel



Zubereitung:
Grundrezept 1:
Kuchenreste fein zerkrümmeln, Kokosfett und 200 g Kuvertüre in einem
Topf zusammen erhitzen, bis alles geschmolzen ist. Diese Masse dann mit
den Kuchenkrümeln und dem Rum gut verrühren. Eine Rolle formen und 1
Stunde kühl stellen. Dann kleine Stücke abschneiden (Durchmesser 1
bis 2 cm) und kleine Kugeln formen.

Rumkugeln:
Zubereitung wie Grundrezept 1. Aus dem Teig eine Rolle formen, dann
kleine Stücke abschneiden (Durchmesser 1 bis 2 cm), Kugeln formen und
in Schokostreuseln wälzen, kühl stellen.

Rosinenkugeln:
Zubereiten wie Grundrezept 1 und zusätzlich klein geschnittene
Rumrosinen unterrühren. Eine Rolle formen, 1 Stunde kühl stellen und
anschliessend wieder Kugeln bilden. Dunkle Kuvertüre schmelzen, die
Kugeln darin wälzen, trocknen lassen und anschliessend je nach
Geschmack zusätzlich mit weisser Kuvertüre (flüssig) verzieren, z.
B. mit einigen weissen dünnen Streifen.

Aprikosenkugeln:
Zubereitung wie Grundrezept 1 und die Aprikosen unterrühren. Dann
verfahren wie oben, die fertigen Kugeln in Pistazien wälzen und kühl
stellen.

Haselnusskugeln:
Zubereiten wie Grundrezept 1 und 3 El Haselnüsse unterrühren. Dann
Verfahren wie oben. Die Kugeln in den gemahlenen Haselnüssen wälzen,
kühl stellen.

Grundrezept 2:
Kuchenreste fein zerbröseln und mit dem Frischkäse gut verrühren.

Amarettokugeln:
Grundrezept 2 zubereiten. Amaretto, Weinbrand, Espresso und die
Haselnüsse hinzufügen, gut umrühren und kneten. Je nach Grösse des
Konfekts lange Rollen mit 1 bis 2 cm Durchmesser herstellen und 1
Stunde kühl stellen. Danach kleine Scheiben abschneiden und Kugeln
formen und je nach Geschmack garnieren, z. B. in gemahlenen
Bisquitbröseln wälzen.

Zitronenkugeln:
Grundrezept 2 herstellen. Die Zitronengötterspeise nach Vorschrift
herstellen, dabei aber nur die Hälfte der Flüssigkeit verwenden.
Die noch flüssige Götterspeise in den Grundteig rühren und
kaltstellen (1 bis 2 Stunden). Dann wieder Rollen formen, in kleine
Stücke schneiden und Kugeln herstellen. Je nach Geschmack z. B. in
Bisquitkuchen-Brösel rollen.

http://www.wdr.de/studio/münster/lokalzeit/serien/kuchenbuffet/Konf
ekt.jhtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Westfälische Sommerfrische
Erdbeeren halbieren und mit dem Rum parfumieren. Pumpernickel bröseln und mit Erdbeeren mischen. Sahne süssen und steifs ...
Westfälische Stippmilch mit Erdbeeren u. süssem Pumpernicke
Den Magerquark mit Läuterzucker, dem Vanillemark, der halbangeschlagenen Sahne und der Frischmilch verrühren und abschme ...
Westfälischer Traum
Pumpernickel fein hacken, mit Kefir in ein Glas geben, gut verschlagen. Die übrigen Zutaten hinzufügen, vermischen, gut ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe