Königskuchen Schmackofatz

  0.5kg Butter
  0.5kg Eier
  0.5kg Zucker
  0.5kg Weizenmehl (405+550 ist OK)
   Geschmack nach belieben, Vanille, Zitronenraspeln, Rum, etc.
  0.5kg Rosinen/kandierte Früchte.



Zubereitung:
Standard Rührmethode. Firme aber nicht eiskalte Butter etwas schaumig
mit dem Zucker; Eier (leicht warm) langsam dazu, rühren bis das
Volumen verdoppelt. Inzwischen die Geschmackskomponenten dazu und dann
das 3x gesiebte Mehl mit den einmehlierten Früchten dazu, aber nicht
mehr viel rühren, nur gut untermischen. Abfüllen in 3 gut gefettete
und bemehlte Kuchenformen und bei 180 C backen bis er fertig ist. Nach
10-15 Minuten rausziehen und den Kuchen oben einschneiden dass er nicht
reisst. Nach max.
10 Minuten nachdem er aus aus dem Ofen ist, den Kuchen aus der Form
raus und auf einem Gitter abkühlen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Crepes Negro
Mehl in eine Rührschüssel geben, die aufgeschlagenen Eier dazutun, salzen und mit der Milch glattrühren, am besten mit e ...
Crepes Romaine
Die Crepes backen. Die Zwiebel feinschneiden und anbraten. Den Lachs in Würfel schneiden. Die Eier kleinhacken und mit d ...
Crêpes Suzette
Das Mehl mit einem Teil der Milch glatt rühren. Die Eier und den Rest der Milch zugeben. Die Butter erwärmen und gemeins ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe