Koreanische Schweinerippchen

  30g Ingwer; frisch
  1 Knoblauchzehe
  2tb Sojasauce
  1tb Paprikamark
  0.5ts Palmzucker ersatzweise: brauner Zucker
   schwarzer Pfeffer a.d.M.
  1tb Sesamsamen; geröstet
  1tb Sesamöl
  500g Schweinerippchen in kurze Stücke gehackt
  15g Tongu-Pilze; getrocknet
  1sm grüne Paprikaschote
  1sm rote Paprikaschote
  3 Chilischoten
  2 Frühlingszwiebeln
  2tb Sojaöl
  30g Pinienkerne
   Salz
  0.125l Wasser (1)



Zubereitung:
Ingwer und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. mit Sojasauce,
Paprikamark, Zucker, Pfeffer, Sesamsamen und Sesamöl verrühren.

Die Rippchen in einzelne Rippen zerschneiden, evtl. noch kleiner
hacken.
Kalt abbrausen und dabei sorgfältig alle Knochensplitter entfernen.
Die Rippchen abtrocknen und in der Marinade wenden, mindestens 1 Stunde
im Kühlschrank marinieren.

Inzwischen die Pilze in wenig warmem Wasser einweichen. Paprika
halbieren, puten und waschen, die Hälften in feine Streifen schneiden.

Chilischoten putzen, entkernen, waschen und fein hacken. Die
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne, schräge Ringe
schneiden.

Sojaöl im heissen Wok erhitzen. Die Rippchen nach und nach unter
Rühren anbraten. Wasser (1) angiessen, die Rippchen offen bei milder
Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser fast völlig
verdampft ist. Mehrfach umrühren.

Die Pilze mitsamt Einweichwasser, Gemüse und Pinienkerne dazugeben,
mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zugedeckt bei milder Hitze noch
etwa 20 Minuten schmoren.

Dazu: Reis und Gemüse oder Gemüsereis servieren.

Tip:
: Für 4 Personen die Zutatenmengen nicht erhöhen, denn sie lassen
sich nur schwer im Wok zubereiten. Kochen Sie lieber ein zweites,
anderes Gericht (z.B. mit Gemüse), und servieren Sie beides zusammen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweinefleischspiess mit Schwarzbrotknödeln
Schweinefleisch in 2-3 cm grosse Würfel schneiden. Den Apfel und die Birne halbieren, Kerngehäuse entfernen und in 1-2 c ...
Schweinefleischstreifen mit Gemüse
Die Kefen rüsten, grosse Kefen schräg in breite Streifen schneiden. Die Rüebli schälen und schräg in dünne Scheiben schn ...
Schweinefleischtopf
Etwa 2 EL Öl in einem grossen Topf erhitzen. Die Fleischwürfel darin portionsweise bei starker Hitze bräunen. Auf einem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe