Koriander-Minze-Chutney

  100g Koriander mit den Stengeln, grob gehackt
  25g Minzeblätter
  1tb Gehackte Zwiebeln
  2tb Gehackte grüne Paprikaschote
  1ts Geriebene Ingwerwurzel
  2 Knoblauchzehen
  2md Grüne Pfefferschoten
  6tb Joghurt
  3tb Wasser
  1ts Zucker
  1ts Salz



Zubereitung:
Alle Zutaten im Mixer oder in der Küchenmaschine zu einer glatten
Sauce verarbeiten, wobei man die Masse gelegentlich von der Wand des
Mixgefässes nach unten streicht.

Abschmecken und vor dem Servieren kühl stellen.

Variante: Den Joghurt weglassen, so dass eine frische Currypaste
entsteht, die man mit ein wenig Öl bedeckt wochenlang im Kühlschrank
aufbewahren kann.

Den Chutney über gebackene indische Snacks wie Bhajias, Pakoras und
Poppadoms träufeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Basilikum-Minze-Orangen-Pesto
Die ersten 5 Zutaten in einem Mixer zu einer glatten Masse verarbeiten. Bei laufendem Mixer 1/4 Tasse Olivenöl langsam z ...
Basilikumöl
(*) Zutaten für ein Schraubglas von 200 Millilitern Inhalt Vielseitig einzusetzen: Man kann es über gekochtes Gemüse tr ...
Basilikum-Pesto
Das Basilikum waschen, abtropfen lassen und die Blätter von den Stengeln zupfen. Die Knoblauchzehen schälen und mit den ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe