Korsische Osterküchlein

  500g Mehl
  175g Zucker
  0.0625l Olivenöl
  0.0625l Weißwein
  2tb Anisschnaps
  1 Msp. Salz
  2tb Zucker



Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken.
Zucker, Öl, Wein, Anisschnaps und Salz in die Vertiefung geben. Zucker
mit den flüssigen Zutaten und Salz verrühren, dann alles zu einem
glatten Teig kneten.

Backblech einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Arbeitsfläche mit
Mehl bestäuben und den Teig darauf 1/2 cm dick ausrollen. Aus der
Teigplatte 40 Scheiben von etwa 8 cm Durchmesser ausstechen. Die
Ränder der Teigscheiben ringsum mit einem Messer einkerben, die
Oberfläche mit einer Gabel mehrfach einstechen und mit Zucker
bestreuen.

Die Küchlein werden auf ein eingefettetes und mit etwas Mehl
bestäubtes Backblech gelegt und auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten
goldbraun gebacken. Danach auf ein Kuchengitter zum Auskühlen geben.

(v.d.Recke/Wolter: Unser Backbuch Nr. 1, Gräfe-Unzer-Verlag)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aprikosen-Blechkuchen
1. Butter zerlassen, mit Mehl, Zimt und 150 g Zucker mit den Knethaken des Handrührers zu Streuseln kneten. Auf ein gefe ...
Aprikosen-Blechkuchen
Für den Teig den Quark mit Eigelb, Zucker, Milch und Öl verrühren. Das Mehl und das Backpulver mischen und unter den Tei ...
Aprikosenblume mit roten Johannisbeeren
Die Aprikosen übers Kreuz einschneiden und sorgfältig so öffnen, dass sie unten noch zusammenhalten. Die Steine vors ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe