Köstlicher Zitronenrisotto

  1bn Frühlingszwiebeln
  75g Butter
  1 Zitrone; abgeriebene Schale
  250g Risottoreis; Carnaroli, Arborio oder Vialone
  1dl Weisswein
  50ml Noilly Prat
  6dl Hühnerbouillon; ca. Menge!
  6 Thymianzweige
  0.5 Zitrone; Saft
  1tb Mascarpone
  50g Parmesan; frisch gerieben
 
REF:  d'Chuchi, Rubrik von Annemarie Wildeisen
   Umgew. von Rene Gagnaux



Zubereitung:
:> Letzthin hatte ich das Vergnügen, einen feinen
:> Zitronenrisotto zu essen, doch ich getraute mich nicht
:> nach dem Rezept zu fragen. Deshalb meine Frage: Kommen
:> nur ganz zuletzt Zitronenstreifchen an den Reis?
:> Und kann man ihn mit einem Parboiled-Reis zubereiten oder
:> eignet sich nur Risottoreis?

Annemarie Wildeisen: Genauso wie man für bestimmte Kartoffelgerichte
eine fest kochende oder eine mehlige Knolle wählt, hängt es auch beim
Reis davon ab, welche Sorte man für welches Gericht wählt.
Für einen Trockenreis, der körnig und luftig werden soll, ist ein
Langkorn- oder Parboiled-Reis mit seinen langen schmalen Körnern der
Richtige. Für einen sämig-feuchten Risotto, wie ihn die Italiener
lieben, wählt man hingegen einen Rundkornreis, dessen Körner fast
ebenso breit wie lang sind und wesentlich mehr Stärke als Langkornreis
enthalten. Damit sich diese Stärke aus dem Korn löst muss ein Risotto
während der Zubereitung ständig gerührt werden, im Gegensatz zum
Langkornreis, den man ausquellen lässt.

Doch genug der Reistheorie. Ich habe kürlich ein Rezept entdeckt, das
mir auf Anhieb gefallen hat und welches ich - mit einigen Anderungen
nach meinem Gusto - so zubereitet habe: Zitronenrisotto mit
Frühlingszwiebeln und Thymian Die Frühlingszwiebeln mitsamt schönem
Grün fein hacken. In 1/3 der Butter zusammen mit der Zitronenschale
etwa 5 Minuten dünsten. Dann den Reis beifügen und kurz mitrösten.
Mit dem Weisswein und dem Noilly Prat ablöschen und unter ständigem
Rühren vollständig einkochen lassen.

Nun die Hälfte der Bouillon dazugiessen und wiederum unter Rühren vom
Reis aufnehmen lassen. Erst jetzt die restliche Bouillon sowie die
abgestreiften Thymianblättchen beifügen.

Am Schluss der Kochzeit - nach etwa 20 Minuten - Zitronensaft,
Mascarpone, Parmesan und restliche Butter unterrühren. Den Risotto vom
Feuer nehmen und zugedeckt noch 2-3 Minuten stehen lassen, dann sofort
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Risotto mit Radicchio Treviso und Jakobsmuscheln
30 Minuten, einfach FA¼r den Risotto: Schalotten schA#len und fein schneiden. In einem Topf OlivenA#l erhitzen, Schalo ...
Risotto mit Räucherfisch
1. Fisch in 2 oder mehr Teile zerteilen, damit er in einen kleineren Topf passt. Lorbeerblatt, Petersilienstängel und 2 ...
Risotto mit Riesengarnelen auf einer Safran- und einer...
Risotto: Gehackte Zwiebeln im Olivenöl anbraten, Knoblauchzehen und Reis hinzufügen und glasieren, mit der Brühe und Wei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe