Köstritzer Kaninchen

  1 Kaninchen
  100g mageren Speck
  3tb Butter
  3 Zwiebeln
  1 Bd. Suppengrün
  2tb Mehl
  1 Flasche Köstritzer Schwarzbier2 El. Essig
  0.5 Sossenlebkuchen
   Petersilie
   Salz
   Pfeffer
   Zucker



Zubereitung:
Kaninchen portionieren und mit Salz und Pfeffer gut einreiben.
Mit dem Speck und der Butter gut anbraten, herausnehmen und warm
stellen.

Im Bratfett Suppengrün und Zwiebeln anrösten, Fleisch dazugeben,
mit wenig Wasser ablöschen und schmoren.

1 El. Zucker in 2 El. Butter bräunen, Mehl dazugeben und weiter
bräunen. Die Schwitze mit Braunbier auffüllen und mit Essig,
Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Ansatz giessen und noch
ca. 40 Minuten köcheln. Die Sosse mit geriebenem Sossenlebkuchen
binden und mit Petersilie bestreuen.

Dazu Klösse und Krautsalat servieren.

Quelle: VT ORB/MDR

** Gepostet von Olaf Herrig
Date: Sun, 27 Nov 1994

Erfasser: Olaf

Datum: 02.02.1995

Stichworte: Fleischgerichte, Kaninchen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Saure Brühe (Sauer Broih)
Alle Zutaten ausser dem Hackfleisch 1/2 Stunde kochen. Das Hackfleisch würzen und zu kleinen Klösschen formen. Diese ...
Saure Gurken nach Spreewald-Art
Saure-Gurken-Zeit Meerrettich verleiht den Spreewaldgurken ihren pikanten Geschmack. Diese ostdeutsche Spezialität läss ...
Saure Innereien / Beuschel (Sauer Gehäck)
Lunge und Herz mit Suppengrün, Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörner im Wasser ca. 1 Stunde garen. Lunge etwas früher ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe