Kouglof glace

  3tb Rosinen
  3tb Kirsch
  2 Frische Eigelb
  1 Frisches Ei
  90g Puderzucker
  1 Vanillestängel; längs aufgeschnitten, Mark
   ausgekratzt
  4dl Rahm
  2 Frische Eiweiss
  1 Msp. Salz
 
VERZIERUNG: 4tb Kakaopulver
  8 Geschälte Mandeln;geröstet
 
REF:  Betty Bossi Zeitung 2/01 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
: Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
: Marinieren: ca. 6 Std.
: Gefrieren: mindestens 1 1/2 Tage

(*) für eine Gugelhopfform von ca.1 1/2 Litern, sollte für 6 Personen
reichen.

Die Rosinen mit dem Kirsch mischen, zugedeckt ca. sechs Stunden
marinieren.

Eigelb, Ei, Puderzucker und Vanillesamen in eine dünnwandige Schüssel
oder einen Wasserbadeinsatz geben. Mit dem Schwingbesen oder den
Schwingbesen des Handrührgerätes im heissen Wasserbad (knapp unter
dem Siedepunkt) ca. fünf Minuten rühren, bis die Masse hell und
cremig ist. Die Schüssel in kaltes Wasser stellen und weiterrühren,
bis die Masse ausgekühlt ist.

Zuerst den Rahm, dann das Eiweiss mit dem Salz steif schlagen,
nacheinander sorgfältig unter die Eimasse ziehen, ca. vierzig Minuten
anfrieren.

Herausnehmen, Rosinen mit dem Kirsch sorgfältig darunter mischen, in
die Form füllen, zugedeckt ca. 1 Tag gefrieren.

Parfait ca. fünfzehn Minuten vor dem Verzieren in den Kühlschrank
stellen. Form kurz in kaltes Wasser stellen, Parfait mit einem Messer
dem Rand entlang lösen, auf eine gekühlte Platte stürzen. Mit
Kakaopulver bestäuben, mit den Mandeln verzieren, nochmals mindestens
1/2 Tag gefrieren.

Parfait ca. fünfzehn Minuten vor dem Servieren in den Kühlschrank
stellen.

Hinweis: zur Sicherheit eine beschichtete Metallform verwenden.

Lässt sich vorbereiten: Kouglof glace ca. 1 Woche im Voraus
zubereiten und gefrieren. Verzieren und servieren, siehe oben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Indische Eiscreme (Kulfi)
Kulfi ist eine Spezialität, die oft bei grossen Festlichkeiten angeboten wird. Der eigens bestellte kulfiwala und se ...
Indischer Fadennudelpudding, Sevian
Die Nudeln in 3-4 cm lange Stücke brechen. Die Butter in einem Topf schmelzen. Die Nudeln unter Rühren hellbraun anbrate ...
Indischer Nudelpudding (Seway ki khir)
(*) In Indien werden für diesen Pudding sehr feine Fadennudeln verwendet, die "seway" heissen. Da sie nur in indisch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe