Krabben in Sherrysauce

  200g Krabben
  2tb Öl
  2tb Sojasosse
  2tb Sherry
  0.25ts Ingwer, feingeriebener
  0.5ts Zucker
  0.25 Knoblauchzehe
   Schnittlauch, etwas feingeschnittener



Zubereitung:
Am allerbesten sind frische Krabben (Garnelen). Tiefkühlkrabben müssen
zuvor auftauen. Dosenkrabben auf jeden Fall kurz unter fliessendem
Wasser abspülen.

In einer Mischung aus Öl, Sojasosse, Zucker, Sherry, Ingwer und
feinzerdrückter Knoblauchzehe eine Stunde ziehen lassen.

Dann alles zusammen in einer Pfanne 3 bis 4 Minuten erwärmen und heiss
servieren. Dazu frisches Weissbrot sowie einen kühlen Rose-Wein.

Info:
=====
Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 5 Minuten
Kühlzeit: etwa 60 Minuten.
Pro Portion 194 kcal / 812 kJ

* Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995)

Erfasser: Joachim

Datum: 17.08.1995

Stichworte: Meeresfrüchte, Beilagen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geschmorte Lammkeule
Lammkeule mit Senf, durchgepresstem Knoblauch, Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer einreiben und in einen Bräter leg ...
Geschmorte Lammkeule Ingo (mit Rosmarin und Knoblauch)
Und hier meine Lieblingskeule. Wird aussergewöhnlich zart und gut! Es sieht aufwendig aus, ist es aber nicht, brauch ...
Geschmorte Lammkeule mit Gemüse
Die Lammkeule mit kleinen Knoblauchstiften spicken, ca. 10-15 mal. Die Lammkeule salzen und pfeffern, Olivenöl im Br ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe