Krabbenfrikadellen

  300g Krabbenfleisch
  2 Eier
  2 Scheib. Toastbrot, ohne Rinde, eingeweicht und ausgedrückt
  1bn Petersilie, gehackt
  3 Stange/n Frühlingszwiebeln, gehackt
   Schale einer unbehandelten Zitrone, gerieben
   Salz und Pfeffer
   Olivenöl
   Butter
   Crème Fraiche



Zubereitung:
Krabbenfleisch grob hacken und mit Petersilie, Zitronenschale, Eiern,
gehackten Frühlingszwiebeln und dem eingeweichten Toastbrot vermengen,
salzen und pfeffern. Frikadellen formen und in einer Mischung aus
Olivenöl und Butter knusprig ausbraten. Mit einem Klecks Creme Fraiche
und abgeriebener Zitronenschale servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Alte Bekannte für die Lunchbox
Basis-Bohnepaste: Bohnen mit den anderen Zutaten im Mixer pürieren und abschmecken. Hält sich in einer Tupperdose ca. 3 ...
Alte Zürcher Tirggel (Honiggebäck)
Den Honig mit den Gewürzen im Wasserbad erhitzen, das Mehl darunter arbeiten, bis sich die Masse von der Schüssel löst. ...
Altendorfer Fleischtorte
(*) Springform von 26 cm Durchmesser. Das Weissbrot in kleine Stücke brechen und in eine Schüssel geben. Die Milch aufk ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe