Krabben-Ragout

  2sm Zwiebeln
  250g Champignons
  2tb Butter
  2ts Mehl
  0.125l Fleischbrühe
  0.125l Sahne
  2tb Joghurt Zitronensaft
  200g geschälte Krabben
  1tb trockener Sherry Salz, weißer Pfeffer



Zubereitung:
1. Zwiebeln hacken und die geputzten Champignons in Scheiben schneiden.
Beides in Butter leicht anbraten und etwas Mehl darüberstäuben. mit
der heissen Bouillon ablöschen, Sahne zugeben und die Sauce bei
schwacher Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen.

2. 50 g Krabben mit einer Gabel zerdrücken und mit Joghurt und
Zitronensaft in die Sauce rühren. Die restlichen Krabben darin wenden.
Nicht mehr kochen, sonst werden die Krabben zäh! mit Salz, Pfeffer
und trockenem Sherry abschmecken.

Auf vorgewärmten Tellern heiss servieren. Dazu frische Brötchen
reichen.

Getränkevorschlag: trockener französischer Weisswein Anmerkung:
Tiefgefrorene Krabben schmecken wie frisch gekocht, wenn man sie mit
Dill in kochendheisses Salzwasser legt und darin abkühlen lässt.

Zubereitungszeit: 20 Min.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pikante Crostini mit Luzerner Rahmkäse
Baguettescheiben im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad Oberhitze toasten. Zitronengrasstängel von den äusseren zähen Sch ...
Pikante Feigen in Portwein
* 4-6 servings Zucker in einem Topf mit schwerem Boden goldbraun karamelisieren. Essig, Wein und Fond unter Rühren zugi ...
Pikante Fotzelschnitten mit Gemüseragout
Fotzelschnitten: Brot in ca. 8 Scheiben (bei 4 Portion(en)s) schneiden, halbieren. Milch mit Eiern und Parmesan in einem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe