Krabben-Rühreier

  6 (-8) Eier
  200g Krabben, geschält
   je ein Kräutersträusschen
   Schnittlauch, Pimpinelle,
   Kerbel, Koriander und Dill
   Salz und Pfeffer
   etwas Butter



Zubereitung:
Die Eier werden direkt in die gebutterte Pfanne geschlagen und mit
einer Gabel verkleppert. Wenn die Eier zu stocken beginnen, die
abgetropften Krabben unter die Eier rühren. Vorsichtig mit Salz und
Pfeffer würzen. Zuletzt die feingehackten Kräuter über das Rührei
geben. Dazu passt eine Scheibe Toast.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/gäste-feste/archiv/200
1/05/07/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wildkräuter: Senfei mit Meldegemüse
Die Melde abspülen, trocken schütteln und in 40 Gramm heisser Butter etwa zwölf Minuten dünsten, bis alle Blätter grün s ...
Wildkräuteromelett
Als Wildkräuter für ein Omelett kommen die jungen, frischen Spitzen und neuen Blätter in Frage. Die Mischung ist je nach ...
Wildreis-Blaubeer-Dessert
Wildreis mit einer Messerspitze Salz und Wasser in einem Topf aufkochen lassen und anschließend eine halbe Stunde kochen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe