Krabben-Sauce

  10g Mehl
  10g Butter
  0.25l Weißwein
  0.125l Schlagsahne
   Salz
   Pfeffer
  1 Zitrone, abger. Schale
  50g Krabben
  2tb Weinbrand
  1tb gehackter Dill



Zubereitung:
Mehl in Butter anschwitzen, mit Wein und Schlagsahne ablöschen,
kräftig kochen und mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken.
Krabben in Weibrand marinieren, in die Sauce geben, Dill zufügen und
alles ohne Kochen ziehen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Senf - selbstgemacht
Alle Zutaten verrühren. 14 Tage zum Reifen stehen lassen. ...
Senf I - würzig, scharf oder mild
So entsteht Senf Ausgangsprodukt dieser beliebten Würzpaste sind Senfkörner: Die milde Gelbsenfsaat und die kräftig-scha ...
Senf Ii - würzig, scharf oder
Dijon-Senf ... ist eine weitere Variante des scharfen Senfs. In dem französischen Originalrezept setzt man die gemahlene ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe