Krabbensuppe, scharf

  60g Butter
  1 Grösser Zwiebel, gehackt
  2 Knoblauchzehen, gepresst
  0.5ts Tobasco (oder ähnliches)
  0.125ts Cayenne Pfeffer
  0.25 Tas. Petersilie, gehackt
  1 Lorbeerblatt
  8dl Weisswein, trocken
  4dl Hühnerbouillon
  2lg Königskrabben, jede ca. 1 kg gekocht



Zubereitung:
Das Fleisch aus den Krabben nehmen und in Stücke schneiden wo nötig.

Die Butter in einer grossen Pfanne heiss machen, Zwiebel und Knoblauch
glasig dünsten. Tobasco, Cayenne, Petersilie, Lorbeerblatt, Wein und
Bouillon zugeben und aufkochen. Krabbenfleisch zugeben und ca. 10 Minuten
Leise köcheln lassen.


Erfasser:

Datum: 09.11.1994

Stichworte: Suppen, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Portweinzwiebeln
Die Zwiebeln pellen, Wurzelansätze und Schöpfe nur ganz kurz abschneiden. Puderzucker zu hellbraunem Karamel schmelzen, ...
Postelein, Portulak
Postelein: Winterportulak (Montia perfoliata Donn syn. Claytonia perfoliata D.) handelt ("Indian lettuce") (Beachten: es ...
Posthörnle mit Kaninchensauce
Für die Sauce Kaninchenteile waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und würzen. Suppengemüse putzen, waschen und fein w ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe