Kraftbrühe

  1l Fleischbrühe
  200g Rinderwade (Hesse)
  200ml Wasser
  150g Geflügelklein
  1 Eiweiß (24 g)
  35g Möhren
  40g Lauch
  10g Petersilie und Kerbel



Zubereitung:
Thomas Lieven meint: Karftbrühe, aus Rindfleisch, Knochen und
Suppengemüsen herzustellen, dürfte wohl jeder Hausfrau geläufig
sein.

Sicher ist sicher, meint der Erfasser und gibt hier das Rezept:

Die Rinderwade zu Klärfleisch im Wolf grob zerkleinern und mit Wasser,
dem Eiweiss und dem gewürfelten Gemüse kaltstellen.
Inzwischen lässt man das Geflügelklein in der Pfanne braun rösten
(möglichst ohne Fettzugabe). Die vorbereiteten Zutaten gibt man in
einen Topf, giesst die kalte, entfettete Brühe darüber und bringt
alles zum Kochen. Dabei muss bis zum Sieden ständig gerührt werden,
damit nichts anhängt. Nun muss die Kraftbrühe etwa 1 1/2 Stunden auf
kleiner Flamme sieden (simmern), damit sich Fett und Eiweissstoffe oben
absetzen können. Immer wieder abschäumen und entfetten. Die
Kraftbrühe wird durch ein Passiertuch über die eingelegte gehackte
Petersilie und den gehackten Kerbel gegossen. Man kocht noch einmal
auf, entfettet, schmeckt ab und serviert.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rosenkohl-Salat
Ein solcher Salat mag verblueffen, aber zum Beispiel zu Rehbraten, zu gekochtem Rindfleisch (Siedfleisch) oder einfach a ...
Rosenkohlsalat mit Haselnüssen
zum Salat: - feine Schnitte für feine Scheiben, entweder mit dem Gemüsehobel oder - besser - mit einem grossen scharfen ...
Rosenkohlsalat mit Salbeisahne
Rosenkohl mit einem Siebeinsatz in Salzwasser etwa 20 Minuten dämpfen. Abtropfen lassen. Apfel mit Zitronensaft (I) ver ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe