Krakaür Grütze mit Rosinen (Königsgrütze)

  1c Krakaür Grütze sieheBegriff im Basisrezept
  1 Ei
  2c Milch
  60g Butter
  0.5 Vanilleschote längsaufgeschnitten
  4 Eigelb
  4 Eiweiss
  150g Zucker
   Zitronenschale gerieben
  125g Rosinen
   Butter für die Form
 
ZUM GARNIEREN:  Puderzucker
   Sauerkirschenkonfitüre



Zubereitung:
(1 c = 1 cup = 1 Tasse = 2.5 dl)
Auf diese Weise wurde diese Grütze angeblich in der Hofküche der
Königin Anna Jagiellonka im Warschauer Schloss zubereitet.
Krakaür Grütze mit Ei vermischen und gut trocknen, mit kochender
Milch, die mit Butter und Vanilleschote verfeinert wurde,
übergiessen.
Auf kleiner Flamme ein Weilchen kochen (auf einer Asbestplatte),
jedoch nicht umrühren.
Fängt sie an dick zu werden, zugedeckt für 45 Minuten bei mittlerer
Hitze in die Backröhre tun (zugedeckt, weil die Grütze während
dieses Backens nicht bräunen darf).
Nach dem Backen abkühlen lassen, die Vanille herausnehmen.
Eigelb mit Zucker schaumig rühren, etwas geriebene Zitronenschale
zugeben, sorgfältig unter die abgekühlte Grütze heben.
Rosinen und anschliessend die zu Schnee geschlagenen Eiweisse zugeben.
In eine mit Butter gut ausgefettete Form geben und erneut bei
mittlerer Hitze ungefähr 40 Minuten lang überbacken.
Dann die Grütze in eine runde Schüssel füllen, mit reichlich
Puderzucker überstreuen und, mit Sauerkirschenkonfitüre verziert,
servieren, heiss oder kalt.

Menge: 4

* Nach: Maria Lemnis, Henryk Vitry,
Altpolnische Küche und polnische Tischsitten,
Verlag Interpress Warszawa 1979, ISBN 83-223-1817-0
** From: Rene_Gagnaux@p19.f212.n301.z2.schiele-ct.de (Rene
Date: Sun, 13 Feb 1994 00:00:00 +0100
Newsgroups: fido.ger.kochen

Erfasser: Rene

Datum: 04.04.1994

Stichworte: Getreide, Grütze, Süssspeise, Polen, Fido



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Möhrensuppe mit Reis und Dill
Reis mit etwas Salz und 150 Kubikzentimeter Wasser aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze in 30 bis 45 Minuten weich ...
Möhren-Tarte
*4-6 Portionen 1. Möhren putzen und schälen. Dicke Möhren längs halbieren. Frühlingszwiebeln putzen. das Dunkelgrüne ab ...
Möhrenwaffeln
Aus dem Mehl, den Eiern und der Milch einen Teig rühren und ca. 30 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Möhre ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe