Kranzkuchen aus Hefeteig mit Marzipan

 
FÜR DEN HEFETEIG: 500g Weizenmehl Type 405
  1pk Trockenbackhefe
  50g Zucker
  1pk Vanillezucker
  1 Msp. Salz
  1pk Citro-back
  250ml Lauwarme Milch
  1 Ei
  125g Butter; flüssig
 
FÜR DIE FÜLLUNG: 200g Nussnougat
  200g Marzipanrohmasse
  100g Haselnüsse; gemahlen
  6tb Amaretto; Mandellikör
  3tb Wasser; +/-
 
AUSSERDEM: 2tb Aprikotier-back
 
REF:  Für Sie Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
: Backzeit: ca. dreissig bis fünfundreissig Minuten
: Temperatur: E-Herd: 200 Grad Umluft: 170 Grad Gas: Stufe 3

Der Hefeteig: Mehl und Hefe in einer Rührschüssel mischen. Zucker,
Vanillezucker, Salz, Citro-back, Milch, Ei und flüssige Butter
zugeben. Alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu
einem glatten Teig verkneten. Hefeteig mit einer Teigkarte
zusammenschieben, etwas bemehlen. Die Rührschüssel mit einem
Geschirrtuch abdecken. Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis er
sich verdoppelt hat (ca. eine Stunde).

Die Füllung: Nougat in Stücke schneiden. In einem kleinen Topf bei
geringer Hitze unter Rühren schmelzen lassen. Marzipanrohmasse fein
würfeln. Marzipan, Haselnüsse, Nougat, Likör und Wasser in eine
Schüssel geben. Mit den Rührbesen des Handrührgerätes zu einer
glatten Masse verrühren.

Hefeteig kurz durchkneten. Auf gut bemehlter Arbeitsfläche zu einem
Rechteck von ca. 40 x 50 cm ausrollen. Die Füllung daraufgeben, mit
einer Palette oder einem grossen Messer verstreichen. Dabei ringsherum
einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen.

Die bestrichene Teigplatte von der langen Seite her vorsichtig
aufrollen. Die gefüllte Teigrolle der Länge nach mit einem scharfen
Messer halbieren. Teigstränge zu einem Zopf wickeln. Auf ein mit
Backpapier belegtes Backblech geben, zu einem Kranz zusammenlegen.
Weitere dreissig Minuten gehen lassen.

Hefekranz im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten
bei angegebener Temperatur ca. dreissig bis fünfunddreissig Minuten
backen.

Herausnehmen, ca. zehn Minuten abkühlen lassen. Dünn mit
Aprikotier-back bepinseln. Auskühlen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tarte mit Aprikosen und Nektarinen auf Mandelcreme
*Für eine Form von 30 cm Durchmesser Den Backofen auf 220GradC vorheizen. Den Blätterteig mit Backpapier in eine Tarte ...
Tarte mit kandiertem Portulak und Mädesüss-Creme
1. Zum Kandieren den fein geschnittenen Portulak mit Zucker mischen und über Nacht ziehen lassen 2. für den Mürbeteig Zu ...
Tarte mit Kandiertem Portulak und Mädesüss-Creme
1. Zum Kandieren den fein geschnittenen Portulak mit Zucker mischen und über Nacht ziehen lassen 2. für den Mürbeteig Z ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe