Kräuter-Aal

  1kg Aal
   Salz
   Frische Salbeiblätter
  100g Butter



Zubereitung:
Den Aal mit Salz abreiben, ausnehmen, waschen und mit einem
Haushaltstuch trocknen. Innen leicht salzen. Mit frischen
Salbeiblättern umwickeln und mit Zwirn befestigen. Kopf und Schwanz
zusammenbinden. Fett in einer Pfanne erhitzen und den Aal auf beiden
Seiten anbraten. Bei leichter Hitze 30 Minuten gar braten.
Zwischendurch kurz den Pfannendeckel öffnen und Zwirn abmachen.

Aal auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit Tomaten
garnieren.

* Quelle: Hessentext - 26.05.94
Erfasst: Ulli Fetzer - 2:246/1401.62

Erfasser: Ulli

Datum: 10.06.1994

Stichworte: Fisch, Süsswasser, Aal, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalabassen-Suppe
Für diese glatte, nahrhafte, nussig schmeckende Suppe können anstelle von Kalabasse auch Butternusskürbis oder sogar Zuc ...
Kalakukko, Fischpastete
Für den Teig: Mehl sieben und mit Butter, Salz und Wasser zu einem gut knetbaren Teig verarbeiten. Eine Stunde ruhen ...
Kalamar gefüllt in mallorquiner Sauce
Die Kalamare ausnehmen und waschen. Abgetrennte Fangärmchen in kleine Stücke geschnitten mit der fein gehackten Zwiebel, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe