Kräuterbrot

  250g Mehl
  20g Hefe
  1ts Zucker
  2 Milch
  0.125l Wasser
  1ts Salz
  2 Öl, evtl. mehr
  1 Zwiebel, klein
  2 Petersilie, gehackte
  2 Schnittlauch, feingeschnitte
  1ts Kümmel
 
Zum Bestreichen::  Dosenmilch oder Wässer



Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und
die Hefe hineinbröckeln; mit Zucker, lauwarmer Milch und etwas
Mehl verrühren. An einem warmen Ort zugedeckt 15 Minuten gehen
lassen. Anschließend die restliche Milch, lauwarmes Wasser, Salz
und Öl dazugeben und alles von der Mitte aus zu einem glatten Teig
verkneten. Den Teig so lange schlagen, bis er Blasen wirft. Die
kleingewürfelte Zwiebel in der Pfanne anrösten und mit Kräutern
und Kümmel unter den Teig kneten. Zugedeckt wieder 15 Minuten
gehen lassen, noch einmal kurz durchkneten und einen Brotlaib
formen. Auf ein gerettetes Backblech setzen und ein letztes Mal
einige Minuten gehen lassen.

Backen: 25 - 30 Min., E-Herd 200 - 220 / HL-Herd 180 - 200

Kurz vor dem Ende der Backzeit das Brot mit Dosenmilch oder Wasser
bestreichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dresdner Eisstollen mit Pflaumen-Sauce
Honig und 2 El Zucker in einen Topf geben, leicht karamellisieren lassen und dann vom Herd ziehen. Lebkuchengewürz, Anis ...
Dresdner Stollen
Die Rosinen über Nacht in dem Rum einweichen. Gut abtropfen lassen. Das Mehl in eine grosse Schüssel schütten oder s ...
Dresdner Stollen I
Am Vortag: Rosinen, Orangeat und Zitronat mischen, mit Rum beträufeln und durchziehen lassen. Nicht kalt stelle ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe