Kräuterbrötchen

  250g Zopfmehl; oder Weissmehl
  250g Bauernmehl
  1.5 geh. TL Salz
  1tb Thymianblättchen
  1 Zwiebel; fein gehackt
  0.25 geh. TL Paprika
  0.25 geh. TL Pfeffer
  0.25 geh. TL Muskat
  10g Hefe; zerbröckelt
  1 geh. TL Zucker
  4dl Wasser; +/-
  50g Dinkelkörner; in Wasser ca. 12 Stunden eingeweich
   abgetropft
 
REF:  Coopzeitung 33/2000 Vermittelt von R.Gagn



Zubereitung:
(*) Für 1 Muffins-Blech (12 Stück, 7 cm Durchmesser) Mehl bis und
mit Muskat in einer Schüssel mischen. Hefe, Zucker und Wasser
beigeben, mit der Kelle oder den Knethaken des Handrührgerätes
mischen und zu einem geschmeidigen, feuchten Teig kneten. Dinkelkörner
beigeben, darunter kneten. Ins vorbereitete Blech füllen, zugedeckt
bei Raumtemperatur ca. fünfundvierzig Minuten aufs Doppelte aufgehen
lassen.

Backen: zehn Minuten in der Mitte des auf 230 oC vorgeheizten Ofens,
Hitze auf 180 oC reduzieren, ca. zwanzig Minuten fertig backen,
herausnehmen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bündner Birnbrot (Graubünden)
Am Vorabend Für den Hefeteig Hefe mit Zucker flüssig rühren. Im Pfännchen Milch handwarm erwärmen. Beide Mehlsorten misc ...
Bündner Birnbrot (Huxelbrot)
Gedörrte Birnen und Feigen fein schneiden, Sultaninen, Nusskerne, Citronat und Orangeat den Birnen und Feigen beigeb ...
Buns, englische Teebrötchen
Mit dem Mehl (1), etwas warmem Wasser und der Hefe wird ein Vorteig angerührt und an einem warmen Ort zum Gehen gebr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe