Kräuterbrötchen

  100g gemischte frische Kräuter
   (Dill, Liebstöckel, Petersilie)
  350g Mehl Typ 1050
  150g Weizenschrot Typ 1700
  1 Päckchen Trockenbackhefe Instant
  1ts Zucker
  2 gestrichene Tl. Vollmeersalz
   frisch gemahlener Pfeffer
  80g Pflanzenmargarine oder Butter
  1 Ei
   etwa 1/4 l Milch
  1 Eigelb zum Bestreichen



Zubereitung:
Die Kräuter waschen, trockentupfen und hacken. Beide Mehlsorten in
eine Schüssel geben. Die Hefe mit einem Teil der lauwarmen Milch und
dem Zucker verrühren. An warmem Ort etwa 15 Minuten gehen lassen.
Hefe und die übrigen Zutaten mit dem Mehl verknoten, bis der Teig
sich als Kloss vom Schüsselrand löst. Nochmals etwa 30 Minuten an
warmem Ort gehen lassen. Etwa 10 - 12 Brötchen formen und mit
verquirltem Eigelb bestreichen. Oben kreuzweise einschneiden. Im
vorgeheizten Ofen backen.

Backzeit: 25 - 30 Minuten

Temperatur: 200 GradC Celsius

** Gepostet von Jürgen Linnhoff
Date: Sat, 03 Jun 1995

Erfasser: Jürgen

Datum: 15.08.1995

Stichworte: Brot, P1, Brötchen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Maronenschaum
Die Hälfte des Zuckers mit dem Wasser etwa 2 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen, mit den Maronen fein pürieren. Die ...
Maronenschaum aus der Bretagne
Die Hälfte des Zuckers mit dem Wasser etwa 2 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen, mit den Maronen fein pürieren. ...
Maronentaschen
Das Falten der Teigdreiecke klingt komplizierter. als es tatsächlich ist Kuvertüre fein hacken und im warmen Wasserbad ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe