Kräutercremesuppe mit Forellenockerln

 
FÜR DIE SUPPE: 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  1tb Mehl
  2tb Schnittlauch
  2tb Kerbel
  2tb Basilikum
  1tb Estragon
  2tb Petersilie (alle Kräuter gehackt bzw. geschnitten)
  1tb Cremespinat; bis doppelte Menge
  125ml Trockener Weißwein
  0.25l Obers
  600ml Rindsuppe
  4tb Kalte Butter
   Salz
   Pfeffer
 
FÜR DIE FORELLENNOCKERL: 200g Forellenfilet (ohne Gräten und Haut)
  150ml Obers; ca.
  20ml Trockener Wermut
   Etwas Zitronensaft
   Salz
   Pfeffer
  2tb Geschlagenes Obers



Zubereitung:
In einem Suppentopf 1 EL Butter zergehen lassen, Zwiebel glasig
schwitzen und mit Mehl stauben. Mit Weisswein ablöschen, die
Rindssuppe zugeben und ca. 5 Minuten kochen. Obers zugeben und weitere
5 Minuten köcheln lassen. Die gehackten Kräuter und den Cremespinat
dazugeben,einmal gut aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Forellenfilet gut gekühlt feinwürfelig schneiden, salzen
und pfeffern, in der Küchenmaschine mit Schlagobers zu einer Farce
verarbeiten. Danach sofort in einen Schneekessel geben, mit einem
Kochlöffel gut durchschlagen.
Anschliessend Wermut und Zitronensaft dazugeben. Alles gut
durchrühren, zuletzt geschlagenes Obers unterrühren und - wenn
notwendig - nachwürzen. Mit einem Teelöffel kleine Nockerln formen,
in gesalzenes Wasser einlegen, ca. 10 Minuten ziehen lassen.
(Achtung: Nockerln dürfen nur ziehen, nicht kochen. Andernfalls
zerfallen sie.) Suppe in einen Mixer geben. Kalte Butter einarbeiten.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in heissen Tassen servieren.

Getränk: Grüner Veltliner 2000, Weingut Steininger, kräftiger
Weisswein : Quelle : aus ORF-frisch gekocht DI 15.1.2002 13.15 UHR
von : : Alois Mattersberger
: Erfasst : 14.01.02 von Engelbert Vielhaber



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Acciughe al verde (Sardellen in Kräutersauce, Piemont)
Dieses einfache und sehr schmackhafte Gericht wurde oft bei einer 'Merenda sinoira', d.h. bei einer sommerlichen Bro ...
Aceitunas Machacadas
Die Oliven gründlich waschen. Mit einem Holzhammer oder Stein jede Olive aufschlagen, dabei den Kern nicht beschädigen. ...
Aceitunas Machacadas
Die Oliven gründlich waschen. Mit einem Holzhammer oder Stein jede Olive aufschlagen, dabei den Kern nicht beschädigen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe