Kräuterfilet mit Vanillierten Rotwein-Schalotten

  350g Rinderfilet (Mittelstück)
   Salz, Pfeffer
  1tb Parmesankäse; gerieben
  5tb Gemischte gehackte Kräuter (z. B. 1 Zweig Minze 1 Bund glatte Petersilie und 1/2 Bund Majoran)
  0.5 Unbehandelten Orange; abgeriebene Schale
  2tb Olivenöl
  1tb Senf
 
FÜR DIE SCHALOTTEN: 300g Kleine Schalotten
  1 Vanilleschote
  1ts Rosmarinnadeln
  1tb Zucker
   Salz, Pfeffer
  0.25l Rotwein; z.B. ein Cabernet Sauvignon



Zubereitung:
1. Rinderfilet waschen, trockentupfen. Häutchen und Sehnen entfernen.
Fleisch mit Pfeffer und Salz einreiben. Parmesan, Kräuter und
Orangenschale mischen, abgedeckt beiseite stellen.

2. Schalotten in kochendes Wasser geben und ca. 5 Minuten vorgaren.
Mit einer Schaumkelle herausheben, mit kaltem Wasser kurz abschrecken.
Schalotten abziehen. Nach Wunsch in Spalten schneiden.
Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark mit einem Messer
herauskratzen. Rosmarinnadeln fein hacken.

3. Rinderfilet im heissen Olivenöl ringsherum kräftig anbraten. Dann
bei geringer Hitze ca. 15 Minuten unter Wenden weiterbraten.
Herausnehmen und in Alufolie wickeln.

4. Schalotten ins Bratfett geben und anbraten. Vanillemark und Rosmarin
zugeben, kurz mitbraten. Mit Zucker bestreuen und leicht
karamellisieren lassen. Salzen, pfeffern. Rotwein zugiessen und
einkochen lassen (ca. 10 Minuten). Abschmecken.

5. Rinderfilet aus der Folie nehmen, trockentupfen (Saft aus der Folie
zu den Schalotten geben), ringsherum dünn mit Senf bestreichen und in
der Kräuter-Käse-Masse wälzen.

6. Fleisch mit einem elektrischen Messer in Scheiben schneiden, mit den
Schalotten anrichten. Dazu schmeckt ein mit Trüffel-Butter (von
Meggle) zubereitetes Kartoffelpüree. Nach Wunsch mit einigen frisch
gehobelten Trüffelscheiben garnieren. Tipp: Dazu schmeckt der Wein,
der für die Schalotten verwendet wird. Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
: Menü für Zwei: : Garnelen zu Avocado-Rucola-Salat : Cremiges
Gemüse-Schaumsüppchen : Kräuterfilet mit Rotwein-Schalotten
: Mango-Parfait mit süssem Pesto



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Panierte Kalbsschnitzel mit Blattsalat
Für den Salat: Senf, Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker und Essig verquirlen, Öl in feinem Strahl unterschlagen. Meerrett ...
Panierte Räucherzunge.
Eine geräucherte Rindszunge wird nicht zu weich gekocht, abgehäutet, von allem Fett befreit, ausgekühlt und in dünne Sch ...
Panierte Rinds- oder Kalbszunge.
Die gut gereinigte Zunge wir din Salzwasser halb weich gekocht, die Haut abgezogen und in Scheiben geschnitten. Diese be ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe