Kräuterforellen

  2 Forellen a etwa 375 g
  1 Zitrone
  1bn Dill
  0.5bn Schnittlauch
  3 Stiele Zitronenmelisse
   Salz Pfeffer
  2 Stiele Estragon
  1tb Butter oder Margarine
 
Erfasst Am 08.02.1999 Von:  Ilka Spiess Brigitte Rezept



Zubereitung:
Die Forellen unter fliessendem kaltem Wasser abspülen. Fische
eventuell schuppen (nur nötig wenn die Haut mitgegessen wird).
Forellen trockentupfen. Die Zitrone heiss abspülen trockenreiben und
halbieren. Forellen mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln. Dill
und Schnittlauch hacken. Zitronenmelisseblättchen abzupfen. Forellen
innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen. Je einen Stiel Estragon
in die Bauchhöhle legen. Zwei Stücke fettdichtes Butterbrotpapier mit
Fett bestreichen und die Forellen jeweils darauflegen. Gehackte
Kräuter und Zitronenmelisseblättchen darüberstreuen. Restliche
Zitronenhälfte in Scheiben schneiden halbieren und darauflegen.
Butterbrotpapier zu einem Päckchen verschliessen und im vorgeheizten
Backofen bei 200 Grad/Umluft 170 Grad/Gas Stufe 3 etwa 25 Minuten
garen.

Tips Dazu: frischer Blattsalat und Vollkornreis

Nährwerte pro Portion ca. 430 Kalorien 9 g Fett



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbissüppchen mit gebackenem Thunfisch
300 g Kürbiswürfel in Pflanzenöl bei 160 Grad ca. 3-4 Minuten goldgelb frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Sc ...
Kürbissuppe mit Muscheln
Die Muscheln zunächst in reichlich kaltem Wasser säubern, Bärte entfernen und noch einmal unter fliessend kaltem Wasser ...
Kürbissuppe mit Scampi
Den Kürbis schälen, entkernen und würfeln. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und ebenso wie die Chilischote ohne Ker ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe