Kräuter-Forellen

  1bn Basilikum
  50g Kerbel
  1bn Schnittlauch
  2 Knoblauchzehen
  4 Forellen (à ca. 400 g, küchenfertig)
   Salz, Pfeffer
  2tb Olivenöl
  1ts Zitronensaft



Zubereitung:
1. Basilikum, Kerbel und Schnittlauch waschen und trockenschütteln.
Die Blättchen von Basilikum und Kerbel abzupfen und fein hacken.
Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und untermischen.

2. Knoblauch schälen und längs halbieren.

3. Forellen waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Fische innen
salzen und pfeffern. Mit Kräutermix und je einer halben Knoblauchzehe
füllen. Die Bauchlappen mit kleinen Holzspiessen verschliessen.

4. Olivenöl, Salz, Pfeffer und 1 TL Zitronensaft verrühren und die
Fische gleichmässig damit bestreichen.

5. Forellen in einer Alu-Grillpfanne ca. 18 Minuten grillen, dabei
einmal wenden. Fische nach Belieben mit frischen Kräutern bestreuen
und dazu Kartoffelsalat oder Knoblauchbrot servieren. Tipp: Ideal zum
Grillen von Fischen sind so genannte "Klappgitter" in Fischform.
Gibt's in gut sortierten Haushaltsfachgeschäften oder beim
Fischereibedarf.

Pro Person: 415 kcal, 29 g Fett Zubereitung: 25 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Anguilla alla griglia (gegrillter Aal)
Ein so fetter Fisch wie der Aal verträgt es prächtig, über scharfer Glut gegrillt zu werden. Dabei tropft überflüssiges ...
Anguille del Papa (Aal, wie der Papst ihn mag)
Die Aale Papst Martins Iv... Josef Imbach erzählt: Wenn wir uns an Dantes Göttliche Komödie halten, befindet sich der O ...
Anguilles au vert (Aal im Grünen)
Die Aale häuten, ausnehmen, waschen und in Stücke von 6-8cm Länge schneiden. Die Schalotten schälen, fein hacken und in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe