Kräuter-Forellen aus dem Ofen

  4 Forellen; je ca. 250 g küchenfertig
  0.5 geh. TL Salz
   Weisser Pfeffer
 
KRÄUTERBUTTER: 1 geh. TL Butter
  2 Schalotten; fein gehackt
  50g Butter
  1 Unbehandelte Zitrone nur abgeriebene Schale
  2tb Gemischte Kräuter z.B. Estragon, Thymian,
   Petersilie; gehackt
  0.5 geh. TL Salz
   Weisser Pfeffer
 
REF:  Betty Bossi, Telescoop Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
: Vor- und zubereiten: ca. zwanzig Minuten
: Braten: ca.fünfzehn Minuten

Für die Kräuterbutter: Butter warm werden lassen, Schalotten
andämpfen, herausnehmen, auskühlen.

Butter weich rühren, Schalotten, Zitronenschale und Kräuter beigeben,
gut verrühren, würzen. Ein rechteckiges Backblech mit Backpapier
belegen, mit einem Esslöffel Kräuterbutter bestreichen.
Restliche Butter zugedeckt beiseite stellen.

Forellen innen und aussen kalt abspülen, mit Haushaltpapier
trockentupfen. Beiseite gestellte Butter in die Fische verteilen.
Fische beidseitig würzen, in das vorbereitete Blech legen.

Braten: acht Minuten in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Forellen wenden, ca. sieben Minuten fertig braten.

Filetieren: Forelle dem Rücken und Bauch entlang,am Kopf und vor dem
Schwanz einschneiden. Haut mit einer Gabel vom Kopf her aufrollen. Den
Fisch der Seitenlinie entlang bis auf den Grat durchtrennen. Die Filets
portionenweise ablösen. Bäggli (vor den Kiemen) nicht vergessen.
Mittelgrat leicht anheben, samt Kopf und Schwanz entfernen.

Dazu passen: kleine Frühkartoffeln in der Schale.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Seezunge normannisch
(Sole normande) Die Seezunge vom Fischhändler küchenfertig vorbereiten lassen, das heisst enthäutet, Kopf und Flossen a ...
Seezunge und Jakobsmuscheln mit Rote-Bete-Risotto
Für das Risotto Schalotten in feine Würfel schneiden und in Olivenöl dünsten. Die Rote Bete (1) fein würfeln, zufügen un ...
Seezunge und Remoulade mit Nordsee-Krabben
1. Mayonnaise und Sauerrahm mit Salz und Pfeffer verrühren. Cornichons und Kapern fein hacken. Frühlingszwiebeln in sehr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe