Kräuterhähnchen auf Tomaten-Kartoffeln-Bett

  1 Poulet; a etwa 1-1.2 kg
  2tb Bratbutter; flüssig
  1 geh. TL Senf
  1 Knoblauchzehe; gepresst
   Salz
   Pfeffer
  1 Rosmarinzweig
  4lg Kartoffeln
  4 Fleischtomaten
   Butterflocken; zum Belegen
 
ROSMARIN-DIP: 250g Saurer Halbrahm
   Salz
   Pfeffer
  0.5 geh. TL Rosmarin; fein gehackt
   Rosmarin; zum Garnieren
 
REF:  St. Galler Tagblatt 10.09.2002, Regionen
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Poulet waschen und trocken tupfen.

Bratbutter, Senf, Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen. Poulet damit
bestreichen. Rosmarinzweig in die Bauchöffnung geben.

Kartoffeln und Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Auf dem
bebutterten Blech verteilen. Würzen und mit Butterflocken belegen.
Poulet darauf legen. In der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens
etwa eine Stunde braten.

Für den Dip alle Zutaten verrühren, würzen. Zum Poulet servieren.
Mit Rosmarin garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratener Fasan mit Quitten'
Die Fasane waschen, trocken tupfen und halbieren. Einen Bräter mit Speckscheiben auslegen. Die Zwiebeln hacken und d ...
Gebratener Lauch mit Hähnchen
Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Ingwer, Cayenne, Limettensaft, Sojasauce und braunen Zucker verrühren. Die Hähn ...
Gebratener Puter (Truthahn) mit Leberfüllung.
Ein junger Puter wird sehr gut gerupft, flammiert, ausgenommen und zurecht gemacht. Die Füsse haut man ab und zieht die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe