Kräuterhähnchen auf Tomaten-Kartoffeln-Bett

  1 Poulet a etwa 1-1.2 kg
  2tb Bratbutter flüssig
  1ts Senf
  1 Knoblauchzehe gepresst
   Salz
   Pfeffer
  1 Rosmarinzweig
  4 groß. Kartoffeln
  4 Fleischtomaten
   Butterflocken zum Belegen
 
Rosmarin-Dip: 250g Saurer Halbrahm
   Salz
   Pfeffer
  0.5ts Rosmarin fein gehackt
   Rosmarin zum Garnieren



Zubereitung:
Poulet waschen und trocken tupfen.

Bratbutter, Senf, Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen. Poulet damit
bestreichen. Rosmarinzweig in die Bauchöffnung geben.

Kartoffeln und Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Auf dem
bebutterten Blech verteilen. Würzen und mit Butterflocken belegen.
Poulet darauf legen. In der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens
etwa eine Stunde braten.

Für den Dip alle Zutaten verrühren, würzen. Zum Poulet servieren. Mit
Rosmarin garnieren.
:Notizen (*) : Quelle: St. Galler Tagblatt 10.09.2002, Regionen
: : Erfasst von Rene Gagnaux
:Notizen (**) : Gepostet von: Rene Gagnaux
: : Email: r.gagnaux@ch.inter.net



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Böfflamott (Bayern)
Es werden französische Soldaten gewesen sein, die seinerseits ihr "Böuf a' la mode" mit nach Bayern brachten. Im Lau ...
Böfflamott (Bayrische Spezialität)
Beize herstellen; gewaschenes Fleisch in kalte Beize einlegen, so dass es bedeckt ist, zugedeckt kalt stellen; im So ...
Böfflamott ('Böuf a la mode' auf Bayrisch)
Zwiebel schälen, Suppengrün waschen und alles kleinschneiden. Das gewaschene Ochsenfleisch in eine Schüssel legen. Z ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe