Kräuter-Knoblauch-Souffle

  1 Ganze Knoblauchknolle
  50ml Olivenöl
  50ml Wasser
  2 Thymianzweige; (1)
  2 Lorbeerblätter
  25g Butter
  20g Mehl
  50ml Milch
  100ml Rahm
  2 Thymianzweige; (2)
  0.5bn Italienische Petersilie
  3 Eigelb
  100g Frischäse mit Kräutern z.B. Boursin
   Salz
   Cayennepfeffer
  3 Eiweiß
  1tb Maizena
   Butter
   Paniermehl



Zubereitung:
Auf der obersten Rille des Backofens zwei Backbleche einschieben, eines
mit der Wölbung nach oben und eines nach unten; in den Hohlraum
dazwischen gibt man ein grosses Stück Alufolie. Den Backofen auf 220
Grad vorheizen.

Portionen-Souffleformen grosszügig ausbuttern.

Die Knoblauchzehen auslösen. Mit Olivenöl, Wasser, Thymianzweigen (1)
und Lorbeerblättern in eine kleine Pfanne geben und zugedeckt 30
Minuten leise kochen lassen. Abgiessen. Das weiche Knoblauchfleisch mit
einer Gabel aus der Schale drücken.

Während der Knoblauch gart, in einer zweiten Pfanne die Butter
schmelzen. Das Mehl darin kurz andünsten. Milch und Rahm langsam
dazugiessen, unter Rühren aufkochen. Auf kleinem Feuer zehn Minuten
kochen, dann abkühlen lassen.

Thymian (2) und Petersilie fein hacken.

Die abgekühlte Sauce mit dem herausgedrückten Knoblauch, den
Kräutern, dem Eigelb und dem Frischkäse gut verrühren. Mit Salz und
Cayennepfeffer würzen.

Die Eiweiss schaumig schlagen. Das Maizena darüberstreuen und alles so
lange weiterschlagen, bis eine glänzende, schneeweisse Masse
entstanden ist. Unter die Sauce ziehen. Die Masse bis fingerbreit unter
den Rand in die vorbereiteten Förmchen füllen.

Die Souffles im 220 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille
während 30 bis 35 Minuten backen. Sofort servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Marjoran-Ravioli mit gebratenen Steinpilzen
1. Für den Nudelteig 350 Gramm Weizenmehl mit fünf Eiern, zwei Esslöffeln Olivenöl und einem Schuss Wasser verrühren und ...
Kartoffelmaultaschen mit Ziegenfrischkäse und Zwiebellaucce
Kartoffeln im Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen bis sie weich sind, dann schälen und durch die Kartoffelpresse ...
Kartoffel-Möhren-Gratin
Die Kartoffeln und Möhren mit dem Sparschäler schälen, auf dem Hobel in 3 Millimeter starke Scheiben hobeln. In einer fe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe