Kräuterkoteletts

  1 Zwiebel
  0.125l Rotwein
  1tb Pfefferkörner
  1 Zweig Thymian
  1 Zweig Rosmarin
  0.125l Olivenöl
  4 Schweinekoteletts (à 160 g)
  20g Butterschmalz
   Salz



Zubereitung:
Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und zusammen mit Rotwein,
Pfefferkörnern, Thymian, Rosmarin und Olivenöl verrühren.

Die Koteletts in eine Schüssel legen und möglichst über Nacht in der
Marinade durchziehen lassen.

Das Fleisch herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im
heissen Butterschmalz von jeder Seite 3-4 Min. auf 2 oder Automatik-
Kochstelle 9-10 braten. Dann salzen.

Die Marinade durch ein Sieb giessen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und
warmstellen. Die Marinade zum Bratfett geben und bei starker Hitze auf
ca. 200 ml einkochen lassen. Zum Fleisch servieren. Dazu passen
Petersilienkartoffeln und Blattsalat.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 07 / 99
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit
: : 20 Minuten
:Pro Person ca. : 482 kcal
:Pro Person ca. : 2015 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Streuselkuchen à la Ostpreußen.
Zuerst die Hefe mit 1/8 l lauwarmer Milch, 2 Messerspitzen Zucker und 6 Esslöffel Mehl zu einem lockeren Hefestück anrüh ...
Stroganoff vom Schwertfisch
Schwertfisch in Streifen schneiden, die man bequem auf eine Gabel pieken kann. Cornichons in Scheibchen, Champignons blä ...
Stroh und Heu an Zitronensauce
Die Salbeiblätter in feine Streifen schneiden und in der warmen Butter kurz dünsten. Den Zitronensaft beifügen und alle ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe