Kräuter-Lammfilets an roter Knoblauchsauce

  2 Lammrückenfilets
  3tb Gemischte Kräuter gehacktThymian,Basilikum,SalbeiPetersilie,Rosmarin
  2tb Zitronensaft
  1tb Bratbutter
 
Sauce: 12lg Knoblauchzehe geschält
  150ml Bouillon
  1tb Tomatenpüree
  1dl Saucenrahm
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Für die Sauce: Knoblauchzehen in der Bouillon zugedeckt weichkochen.
Mitsamt Gärflüssigkeit pürieren, Tomatenpüree und Saucenrahm
beifügen. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Inzwischen die Lammfilets mit den Kräutern umhüllen und mit dem
Zitronensaft beträufeln. 10 Minuten ziehen lassen.

Die Lammfilets in der heissen Bratbutter auf jeder Seite 2 bis 2 1/2
Minuten braten. In Alufolie gewickelt 5 bis 10 Minuten nachziehen
lassen. Dann tranchieren und auf der Knoblauchsauce anrichten.

* Quelle: Nach: Cuisine naturelle Herbst 1995, Nr 5
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Fleisch, Lamm, Knoblauch, Sauce, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Poularde in Kräuterbrotteig
Die Poularde kalt abspülen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Den gepreßten Knoblauch mit Olivenöl mischen. ...
Poularde in Schwarzbrot
Poulardenbrüste längs halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Ei mit Senf aufschlagen, Schwarzbrot zerbröseln. Poularden ...
Poularde in Tokajer
Poularde abspülen, trockentupfen und in acht Teile zerlegen. Mit Salz einreiben und in eine Schüssel legen. Wacholde ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe